Positive Geschichte

    • (1) 28.02.19 - 20:32

      Vielleicht kann ich ja jemandem mit meiner Geschichte Mut machen...
      Ich wollte hier schon immer mal ein Mutmachposting schreiben und kann es immer noch nicht glauben, dass ich das jetzt wirklich tun kann.

      Nach ca. 9 Jahren Kinderwunsch, davon 5 Jahre KiWu-Klinik hat es bei uns geklappt. Wir haben nie herausgefunden, woran es lag. Wir hatten zuerst Gvnp und iuis hinter uns gebracht.
      Als nächstes kam eine negative und eine abgebrochene ICSI (ÜS wg 30 EZ), aus dieser zweiten ICSI konnten wir aber 23 befruchtete Eizellen einfrieren und diese für Kryos nutzen. Die 5. Kryo führte schließlich zum Erfolg <3
      Aktuell bin ich in der 15. Woche ab morgen in der 16. Tut mir leid aber ich hab es mich tatsächlich nicht getraut, vorher zu posten 😄 die lange Zeit hing und hängt mir immer noch nach...

      Ich wünsche jeder von euch alles Glück der Welt, Mut, Energie, Durchhaltevermögen und weiterhin den tollen Zusammenhalt in diesem Forum. Ich habe noch nie so starke Frauen getroffen, wie hier! Auch als relativ stille Mitleserin hab ich mich hier immer wohl- und aufgehoben gefühlt! Danke dafür! Alles Gute #klee #klee #klee

      Wow, dass du sooo lange durchgehalten hast und an euer Wunder geglaubt hast! Es ist toll zu lesen,dass es auch mal gut ausgehen kann nach so langer Zeit! Herzlichen Glückwunsch und eine tolle Zeit mit Kugelbauch wünsche ich dir! Genieß es in vollen Zügen!

      • Dankeschön! Naja, es gab natürlich Zeiten, in denen ich schon nicht mehr dran geglaubt habe... aber das ist denke ich normal. Ich wünsche euch ganz viel Glück!

    Das ist eine sehr schöne Geschichte. Danke, das du sie mit uns teilst. Das macht immer Mut!

    Schade finde ich immer, das man die Schwangerschaft am Anfang gar nicht unbeschwert genießen kann. Ich hoffe, du kannst das ab jetzt und schon bald kommt euer Wunder zu euch😊

    • Ich war nach der 12. Woche schon auf jeden Fall entspannter! Aber ich habe eine sehr tolle Ärztin, die mich auch öfters reingeholt hat in den ersten 12 Wochen, damit ich sehen kann, dass alles gut ist. Das war sehr hilfreich!
      Es freut mich, wenn ich Mut machen kann mir der Geschichte. Ich wünsche euch ganz viel Glück!

Herzlichen Glückwunsch😍😍😍
ich bin gerade auch mitten im Kryozxklus. wurde denn was anders gemacht. Ich bin im künstlichen Zyklus u muss Progynova u Utrogest nehmen.

  • Dankeschön! :-)
    Oh dann drück ich mal feste Daumen!
    Ich hab im Kryozylus immer mit Clomifen stimuliert und dann für die zweite ZH Utrogest bzw Famenita bekommen.
    Diesmal hat meine FÄ ins blaue hinein (eigentlich war nämlich alles in die Richtung getestet, Killerzellen uä) Cortison gegeben ab TF... Ich glaube aber ehrlich gesagt nicht, dass das das Wundermittel war ;-) aber wer weiß?!
    Wünsche auch dir ganz viel Glück #klee

Top Diskussionen anzeigen