Overleap spritzen

    • (1) 03.03.19 - 09:55

      Guten Tag, ich hab da mal eine Frage zum overleap. Wir haben den Wunsch nach einem 2. Kind. Jetzt hat es mit clomifen nicht geklappt und nun Spritze ich seit 3 Zyklen overleap und seit 2 Tagen 150 Einheiten jetzt hatte ich die Nacht so wahnsinnige Magenschmerzen und Durchfall (steht auch als Nebenwirkung) das hatte ich aber die ganze Zeit nicht. Ist das ein Hinweis auf eine überstimmulation? Ich soll eigentlich noch bis Mittwoch 150 Einheiten weiter spritzen aber unter diesen Magenschmerzen bin ich echt am hin und her überlegen. Kennt sich da vielleicht jemand mit aus und kann berichten?

      • Wenn es jetzt plötzlich kommt hört sich das für mich eher nicht so an als wenn es von den Medis ist.

        Ein Zeichen für über stimmu ist es eigentlich auch nicht . Ich hatte eine , und hatte UL schmerzen . Aber keine Magen und Durchfall. Hört sich eher nach n Virus an oder irgend was net vertragen ;)

        • Ich dachte vielleicht weil ich von 125 Einheiten auf 150 Einheiten erhöht habe das es deswegen jetzt anfängt und ich es auf einmal nicht mehr Vertrage. Essen nicht vertragen kann eigentlich auch nicht sein. Unterleibsschmerzen hatte ich auch bzw ab und an ein ziehen an den Seiten aber bis jetzt leider keine Reaktion auf overleap deswegen die Erhöhung der Einheiten.. vielen Dank trotzdem für deine Antwort. Würdest du jetzt erstmal weiter spritzen?

          • Ja klar, auf jeden Fall würde ich weiter spritzen .

            Überstimmulation kannst ja nur haben wenn sich was tut .

            Aber leichtes Ziehen im UL zeigt eigentlich , dass sich n wenig was tut . Evt klappt es ja jetzt :)

            • Ach das mit dem ziehen im Unterleib hab ich immer mal zwischendurch und trotzdem hat es bis jetzt nicht geklappt. Abwarten. Das mit den Magenschmerzen und dem Durchfall ist schon sehr komisch und total nervig. Danke für deine Antworten.

Top Diskussionen anzeigen