Gelbkörperschwäche

    • (1) 03.03.19 - 22:13

      Hallo ihr Lieben,

      Ich habe eine Frage bzw ein Problem(chen).
      Meine FÄ räumt mittlerweile ein, nachdem sie von mir 3 ZBs bekam, dass evtl doch eine GKS bestehen könnte. Ich soll mal noch 2 Monate aufzeichnen. Soweit ok.

      Ich hab jetzt den 2. ÜZ dieser 3 aufgezeichneten, Anzeichen dafür, dass es geklappt haben könnte. Diese Anzeichen hab ich sonst nicht. In dem 3. ÜZ haben wir den ES verpasst 😁

      Zu meiner Frage. Theoretisch erwarte ich am Donnerstag die Mens. Wenn man vorher zB im Blut hCG bestimmt und es wäre welches da, könnte man dann kurzfristig etwas tun, damit es "nicht wieder abgeht"? Wie lang dauert überhaupt so eine Blutuntersuchung nach hCG?

      Urintest ist recht ungenau, da die Mens meist so bei ES+10/11 da ist.

      Danke für eine kurze Antwort.

      LG 🙋‍♀️

      • hallo shini,

        wenn ich das richtig verstanden habe, bist du jetzt so ES+6 oder!?
        auch wenn es dir so vorkommt, aber da kannst du eigentlich noch keine ss Anzeichen haben!
        wenn dann müsste man schon früher etwas unternehmen, deine zweite zh ist echt sehr kurz! Hcg ist auch erst eindeutig an ca ES+14 nachweisbar! dauert ein paar stunden!
        da gibts schon die Möglichkeit gelbkörperhormon zu geben, ob das jetzt noch möglich ist und Sinn macht, kann ich dir leider nicht beantworten.

        Würde an deiner Stelle für die Zukunft unbedingt einen hormonstatus machen lassen!

        alles gute! #klee

        • Na momentan geh ich davon aus, dass die Mens an ES+12 kommt. War im Februar so. Wär ja 1-2 Tage Gewinn! Nehm seit Dezember Möpf und Globulis. Vielleicht hilft es ja.

          Ich denk ich bin heut ES+7. Seit gestern schmerzen die Brüste. Keine Ahnung ob man sich das Einbilden kann. War bei Kind 1 so und jetzt im Dezember auch.

          Progesteron nimmt man normal glaub ab ES!? Da ich aber ja keine diagnostizierte GKS hab, bekomm ich natürlich nichts. Egal. Dann muss ich wohl noch 2 Monate ZB führen und dann "hoffen", dass es für einen Test reicht.

          Wie diagnostiziert man GKS? Blut hatte ich am Freitag genommen bekommen wegen des TSH-Wertes. Mal sehn was der sagt.

          Danke für deine Antwort!

          LG Shini 🍀

          • also symptome wie brustschmerzen kann man in jedem zyklus haben! ich hab das auch fast in jedem! der körper bereitet sich jedes monat auf eine ss vor, daher kommt das!

            kann aber natürlich sein, dass es geklappt hat! ich würde es dir wünschen!

            man muss einen hormonstatus machen (blutabnahme)! wenn du wirklich erst im 3.üz bist kannst du ja noch ein paar zyklen beobachten, aber den hormonstatus kannst du ja trotzdem machen!
            macht man im normalfall am 2.zt und dann vl nochmal in der 2. zh!

            • Ich hatte bisher tatsächlich nie sonst Brustschmerzen. Seit 20jahren nicht 😅

              3. ÜZ mit Kurve. Ich spüre den ES. Daher hab ich bisher nicht getestet oder gemessen.... 🤷‍♀️

      Also bluttest kann man ab es+8 machen lassen und am nächsten Tag wäre das Ergebnis da. In manchen kiwu Kliniken sogar noch am selben Tag nachmittags (wenn man am Morgen zum Bluttest war).
      Man könnte Progesteron (z. B. Famenita) nehmen, aber ob es so früh Sinn macht, weiß ich nicht. Wobei bei einer icsi soll man auch ab Eizellentnahme Progesteron nehmen.

      Lg

    • Bestehe darauf, dass ein Hormonstatus gemacht wird (mehrmals im Zyklus Blutabnahme). Nur so lässt sich eine GKS diagnostizieren. Verstehe nicht, was es da abzuwarten gibt... Ärzte 🙄

      Progesteron wird bei GKS normalerweise ab ES verschrieben, oft auch schon rein vorsorglich. Bei niedrigem Progesteron-Wert und bereits festgestellter Schwangerschaft kann man auch später damit anfangen.

      Bei meiner Kiwu-Klinik gibt's die Ergebnisse des HCG-Tests am gleichen Tag spät nachmittags, wenn man früh morgens kommt, bei FA und Hausarzt am nächsten Tag.

      Viel Glück 🍀

      LG Luthien mit ⭐

    Update

    Nicht ss.

    Mens kam bei ES+12

    😐

Top Diskussionen anzeigen