Hilfe Blutung

    • (1) 04.03.19 - 11:31
      Inaktiv

      Ich bin so unendlich traurig, ich bin heute Pu +10 tf+ 7 von zwei Morulas im künstlichen Kryozyklus, nehme 3x1 Utrogest und 3x1 Progynova 21!
      Seit tf +2 habe eine stecknadelkopf grosse leichte mini mini sb an dem Tampon mehr nicht, und heute hell rosa mini mini blutung am tampon, ist jetzt alles vorbei??
      Ich traue mich nicht zu testen, da es ja eh noch viel zu früh ist.
      Kann das die mens sein???

      • (2) 04.03.19 - 11:56

        Hallo du Liebe !
        Ich kann dir die Frage leider nicht beantworten. Blutung muss noch nichts heißen. Was ich dir aber unbedingt raten wollte - kein Tampon benutzen , gerade wenn man Progesteron vaginal nimmt ....
        viele Grüße 😘❣️

        • (3) 04.03.19 - 12:00

          Oh ok,darf ich fragen warum kein Tampon? Es steht so auf meinem Plan drauf 3x1 Utrogest und Tampon tief vaginal einführen !!! Oh je

          • (4) 04.03.19 - 12:28

            Auf deinem Plan steht Tampon tief
            Einführen oder Progesteron tief einführen ???. Also ehrlich gesagt habe ich noch nie gehört das man Tampon benutzen soll / darf. Die Trägerflüssigkeit kommt ja als Geschmiere wieder raus und ich denke mir wenn es durch das Tampon aufgehalten wird ist das nicht unbedingt gut für
            Die Scheidenflora und begünstigt Infektionen / Pilze.

            • (5) 04.03.19 - 12:37

              Es steht wirklich so drauf, 3x1 Urtogest + zusätzlich Tampon tief einführen, hab den jetzt sofort entfernt und kann nur hoffen,dass ich nichts falsches gemacht habe und das der Tampon der grund für die minimale hellrosa Blutung ist ....
              Bin total schokiert

      (7) 04.03.19 - 12:01

      ja das wollte ich auch gerade fragen, weshalb du tampons benutzt? hätte Angst dass der Tampon das Progesteron auf nimmt oder der körper es dadurch nicht richtig aufnimmt! drück dir die Daumen dass alles gut geht!!#klee#klee

      (8) 04.03.19 - 16:02

      Da im moment alles ziemlich empfindlich ist, einerseits durch die Hormonbehandlung generell und andrerseits durch die vaginal eingeführten Tabletten, auf keinen Fall Tampon benutzen, dadurch können sicher leichte Blutungen entstehen.
      Ich nehm nur Binden und warte auf meinen Bluttest morgen, hatte am 19.2 Kryotransfer.
      Habe leider auch leichte Blutungen, dann einen halben Tag nichts und dann ist wieder etwas da. Lt. Internetrecherche gibt es bei jeder 4. Schwangerschaft im Frühstadion Blutungen, welche meistens mit dem Tag der Regelblutung zusammenfallen.... was aber noch nichts heißen muss, solange es nur sehr wenig ist.
      Alles Gute!

      • (9) 04.03.19 - 16:52

        Ja so ist es bei mir auch, nur Mini Blutung, die ich eben nur weil ich einen Tampon einführte aufgrund dessen bemerkte, die ist so gering,dass diese in der slipeinlage gar nicht aufgefallen wäre, im Mom hab ich gar nichts und bin gerade nmt +1, drück fest die Daumen dass alles Gur geht bei uns!!!

    (10) 04.03.19 - 18:50

    Hallo🙋🏽‍♀️... der Tampon zieht auch die Feuchtigkeit aus der scheidenwand vielleicht ist es dadurch gereizt...
    Hast du die 200er Progestan oder die 100er?
    Liebe Grüße Laria

    • (11) 04.03.19 - 19:31

      Hallo 😊,ich nehme Utrogest 200mg und pfiffig 21, ich habe den Tampon heute komplett weggelassen und es ist iwo alles weg. Danke für deine Rückmeldung.

      • (12) 04.03.19 - 19:52

        Gerne 😊 durch das austrocknen der Scheidenwand wird auch die Infektionsgefahr erhöht...
        Ich wünsche dir viel Erfolg 🍀😊
        Liebe Grüße Laria

Top Diskussionen anzeigen