Dr. Visnova Prag

    • (1) 11.03.19 - 19:53

      Hallo Mädels !

      Ich war die letzten Tage ziemlich am Ende nach meinem negativen BT am Freitag.

      Hatte heute einen Telefontermin mit Fr. Dr. Reichel- Fentz und Sie rät mir zu einem Klinikwechsel nach Prag (Dr. Visnova)

      Hat Jemand von euch Erfahrungswerte ?
      Was kostet eine IVF / ICSI in der Tschechei?

      Hattet ihr Erfolg?
      Würde mich natürlich über Erfolgsgeschichten freuen.

      Danke euch ! ❤️

      • Hey urbiasaurusback :-)
        Meinst du Dr. Visniva im ivf cube?
        Da sind wir und total zufrieden, bei Fragen kannst dich gerne melden.
        Liebe Grüße cupcakes91

        • Ja, die meine ich!

          Hast du schon Versuche hinter dir ?
          Wie lange hat er vom Erstkontakt zum Versuch gedauert ?
          Hab was von Kosten um die 3000 gelesen ohne Eizellspende ?
          Ich will gerne aaaaalles wissen, die HP hab ich aufs kleinste inspiziert 🙃😅

          • Ich hatte dort im Januar meine punktion, es wurde aber kein frischtransfer aufgrund einer überstimulation gemacht, also würde alles eingefroren.
            Wir haben im Dezember eine Anfrage gestellt, aber durch Weihnachten haben wir erst Ende Januar einen Termin bekommen und konnte direkt mit der Stimulation anfangen, natürlich ist das Zyklus abhängig ;-)
            Die icsi hat 2900€ gekostet in meinem Fall waren Medikamente, erstgespräch nochmal 1000€, es kommt halt darauf an mit was du stimulierst wie viele Einheiten ect... Du brauchst in Deutschland einen guten gyn der dich dabei unterstützt und Ultraschall macht, wegen follikel und gmsh.
            Wir waren bis jetzt 3x in Prag. 1.mal erstgespräch, haben gleich die Medikamente mitgenommen, da es dort günstiger ist. In Tschechien bekommt man die Medikamente von der Klinik und muss nicht in eine Apotheke.
            2. Mal zur punktion und hoffentlich bald das 3. Mal zum Transfer :-)
            Der Ablauf ist sehr organisiert, man hat seine eigene coordinatorin mit der man alles per Mail klärt, man kann 1000 fragen stellen und bekommt sofort eine Antwort #pro
            Wollt ihr eine esz oder mit eignen machen?

      Hallo,
      Tut mir sehr sehr leid mit deinem negativen Test. Fühl dich einmal gedrückt.
      Da ich mich auch schon von fr. Reichel fentz hab untersuchen lassen, wollte ich gerne einmal fragen (wenn ich darf)warum sie dir den klinikwechsel ins Ausland empfohlen hat?
      Glg

      • Hallo!

        Sie meinte meine beiden Versuche seien ‚nicht optimal gelaufen‘ - sprich meine Kiwu hat nicht optimal gearbeitet - zu frühe PU zum Beispiel 🙈

        • Oh je. Das ist ja echt blöd. Hattest du zu wenige Eizellen oder warum meinte sie das mit der Punktion?und mit der Ärztin in Prag hat sie gute Erfahrungen?entschuldige, wenn ich vielleicht zu viel nachfrage. Ich mache mir nur auch gerade viel Gedanken darüber, ob ich in meiner kiwu Klinik richtig bin.
          Viele liebe Grüße

          • Ich hatte sehr viele Eizellen beim 2. Versuch (16) aber nur 2 schlechte Blastos konnte ich zurück bekommen und es war nichts ‚Gutes‘ zum einfrieren da.
            Sie hat mir ausdrücklich Frau Visnova empfohlen als ich fragte ‚was würden Sie tun, wenn Sie in meiner Position wären und es Ihr Problem‘.
            Ich denke das ist nun der richtige Weg - ich hoffe es.
            Kommt mir inzwischen irgendwie alles vor wie russisch Roulette. 🙈

    Hallo, wir waren in Deutschland in 3 KiWu Klinken und in folgenden Aspekten unzufrieden:

    - Wartezeiten
    - bla bla Beratungsgespräche
    - Kompetenz der Ärzte - vor allem hinsichtlich Endometriose

    In Cube ist es beim ersten Versuch nicht zur Schwangerschaft gekommen jedoch haben wir dort im Vergleich die Besten Erfahrungen gemacht und auch deutlich bessere Ergebnisse erzielt als davor. Das lässt zumindest hoffen und somit starten wir den zweiten Versuch im IVF Cube!

    Cube ist hervorragend organisiert, kompetent und insgesamt auch menschlicher!

    Viele Grüße,
    Evgeniya

    • Danke für deine Erfahrungen!

      Ich hoffe für dich, der nächste Versuch klappt, habt ihr Eisbärchen ?

      • Nein, einfrieren hat bisher nicht geklappt weil trotz Stimulation zu wenig Eizellen erzeugt wurden.

        Ich habe Endometriose Stufe 4, dass hat in Deutschland fast niemand diagnostiziert! Bin nur durch Zufall an einen sehr guten Arzt gekommen, der es sofort festgestellt hat! Und Dr. Visnova in Prag konnte auf den Ultraschall Bildern Endo am Eierstock erkennen. Selbst MRT hatte bescheinigt es sei alles in Ordnung. Erst auf Drängen des Arztes wurde dann festgestellt das Darm von Endometriose befallen ist!

        Da ich im normalen Zyklus gerade bin hat Dr. Visnova vorgeschlagen normale Eizelle im Zyklus morgen zu entnehmen - vielleicht klappt es ja.
        Klappt es nicht sind wir danach wieder im normalen Zyklus.

        In Cube hat man es zumindest geschafft zwei Blastozysten zu bekommen - hatte nur leider nicht geklappt.

        3 unterschiedliche KiWu-Erfahrungen in Deutschland waren leider eine Katastrophe!

        • Also kann bisher auch nichts wirklich Gutes in Deutschland berichten.
          Mache mich an Mittwoch an den Papierkram und muss auch noch zur Blutabnahme für die Werte, die sie möchte.
          Wünsch dir alles Gute, freue mich über weitere Erfahrungsberichte von Dir 🍀

          • Hallo, der zweite Versuch bei Dr. Visnova war wieder ein Erfolg! Diesmal kam es auch zu einer Schwangerschaft! Wir sind jetzt in der 5-6 Woche

            Wir können Cube speziell bei Dr. Visnova nur empfehlen! In Deutschland waren wir in sehr vielen Punkten leider sehr unzufrieden!

Top Diskussionen anzeigen