So große Unsicherheit

    • (1) 12.03.19 - 08:41

      Ihr Lieben. Nach dem positiven Bluttest ging es direkt los. Ich mache mir so viele Sorgen. Gestern zerrte es überall in meinem Bauch. Da dachte ich, es sei ein schlechtes Zeichen. Heute zerrt es plötzlich nicht mehr, dafür Kopfschmerzen, was bei mir oft ein Anzeichen vor der Mens ist, und auch das macht mir gerade unglaublich viele Sorgen.
      Ich fühle mich heute komplett unschwanger :(

      Wie soll ich es nur aushalten bis zum Ultraschall?

      • Auch wenn du das nicht hören willst aber da musst du jetzt durch. das wird dich die nächsten Wochen begleiten. eine Garantie gibt es nicht.

        Das sind alles normale Anzeichen😊
        Ich habe auch häufiger Kopfschmerzen. Im Unterleib arbeitet es häufig und auch Mensschmerzen sind ganz normal. Rückenschmerzen und Schwindel kam dann später dazu.

        Sich Sorgen machen ist ganz normal, aber es ist ganz wichtig sich nicht so stark hinein zu steigern❤️ dein Baby will eine optimistische Mama haben❤️❤️❤️

        Lg SiriSport mit Storchi im Bauch 11+1❤️

          • Gerade so früh in der SS ist die Unsicherheit und Angst sehr groß. Lenke dich ab, geh spazieren.

            Vertrau deinem Würmchen❤️❤️❤️

            Ja es ist unglaublich❤️ am Donnerstag haben wir schon Ersttrimesterscreening😍
            Heute hab ich mit dem Angelsound sofort das Herzchen gefunden. So schön beruhigend❤️
            Die Angst wird mit steigender SSW weniger. Die Sorgen nicht, aber das gehört als werdende Mama dazu❤️

      Wie hoch war denn dein hcg wert wenn ich fragen darf? Hast du den erfahren?
      Glaub an deinen kleinen Krümel! Ich hab mir auch vorgenommen bis zum US/BT in einer Woche nicht mehr zu testen und einfach auf das Beste zu hoffen. Wir könnens es sowieso nicht ändern, unsere Gedanken/Einstellung aber schon! ❣️

    hallo liebes,
    ich weiß genau wie du dich fühlst, ich hatte am 08.03. meinen ersten US das war SSW5+5 (also 11Tage nach BT) und ich muss sagen von BT bis dahin hat die Angst - es könnte vlt sogar eine ELSS sein oder mein Krümel entwickelt sich nicht richtig - mich den ganzen Tag beschäftigt :-(
    Ich hoffe einfach das wird von Woche zu Woche besser und ich glaube fest an meine beiden Krümel #verliebt

    Versuche dich nicht in jedes Symptom rein zu steigern #zitter
    Wie die anderen geschrieben haben, es gibt viele SS Anzeichen und auch das ziehen im UL heißt ja anscheinend dass sich die Bänder dehnen und nicht unbedingt dass die Mens bevorsteht.
    Ich hab von Ziehen im UL, Blähungen, Rückenschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Kopfweh bisher alles mal gehabt, aber es kommt und geht.
    Sobald ich mal ganz Beschwerdefrei bin denke ich natürlich auch, hoffentlich sind sie noch da aber wir können ja eh nichts tun außer an unsere Krümel glauben und uns Gesund zu ernähren, Ausruhen wenn wir es benötigen, etwas Bewegung und frische Luft.

    Ich drück dir die Daumen für deinen Termin... wann hast du US? #winke

    • Vielen Dank für deine aufmunternden Worte. Ich hoffe auch, dass es von Meilenstein zu Meilenstein besser wird. War bei dir denn alles zufriedenstellend beim US?
      Ich wünsche dir weiterhin viel Glück!!

      • Gerne doch :-)
        Ja, sah soweit wohl ganz gut aus. Zwei Dottersäcke mit FH, bei einem war auch schon ein Embryo zu sehen.
        Ich hoffe jetzt dass man beim nächsten US das zweite Embryo und die Herzchen blubbern sieht.#zitter
        Das würde mir auch eine große Angst nehmen ;-)

Hi liebes...
Das ist ganz normal Das man Angst hat. Versuch dich nicht zu sehr damit zu stressen.
Die hormone drehen jetzt völlig durch und alles kann alles bedeuten.
Als (werdende) Mama macht man sich immer sorgen😊

Ich wünsche dir alles liebe 🍀

Top Diskussionen anzeigen