1. periode nach Enantone?!? 2. Cortison NW?!?

hallo
ich hab zwei fragen, bzw ein problem und eine frage:
1. ich hab ende Februar mit entantoen downreguliert, paar tage später kam wie erwartet meine blutung. danach haben wir mit der Stimu begonnen und nach der punktion hab ich progesteron bekommen u nach absetzen des prog. (es war planmäßig kein transfer, erst kryotransfer ist geplant) ist ende märz meine periode gekommen. schön und gut. jetzt planen wir den kryo transfer u meine blutung kommt nicht, bin heute schon ZT 32, obwohl ich ansonst immer einen sehr regelm. zyklus mit 28 tagen habe u selten nur mal 2 tage später kommt.
liegt das noch an dem enantnone???
mach mir sorgen...was ist da los?
v.a.weil bei mir der GMSH aufbau auch nciht so toll ist u ich angst hab, dass sie sich im folge zyklus (künstlicher zyklus für kryo) nicht ausreichend aufbaut.
ich mag nicht, dass wieder ein monat nix passiert :-(

2. für den kryotransfer soll ich diesmal zusätzlich cortison nehmen ( apdrenisolon 10mg). wie ist es euch damit gegangen im hinblick auf die nebenwirkungen? damit ich weiß, was mich erwatet...also sollte mal dann endlich die blutung da sein!

vielen dank euch allen
lg u gute nacht