ZT 10 US Kontrolle für IUI... Da ist was..!

Hallo Mädels
Ich war heute zur US Kontrolle nach Stimu für die dritte IUI. Die sollte erfahrungsgemäss am Montag stattfinden.

Die Ärztin war zuerst sehr zurückhaltend und fragte mich, ob ich die letzte Periode normal hatte.
Ich antwortete ihr, dass es wie gewöhnlich war.
Dann zeigt sie mir auf dem Monitor ein kleines Pünktchen in der Gebärmutter... Ein "Säckchen mit Flüssigkeit", wie sie es nannte.
Sie meinte ich solle sofort zum BT und schauen, ob das ev. kleines Wunder sein könnte, das sich da klammheimlich eingeschlichen hat.

Ist denn sowas möglich?!?! Nach über fünf Jahren unerfülltem KiWu bin ich da sehr skeptisch.
Ich hatte ganz normal meine Periode...

Ich bekomme am frühen Nachmittag Bescheid, aber ich kann mich kaum noch auf die Arbeit konzentrieren!

1

Oh wow....ich drücke alles was ich habe☺gib dann bitte bescheid

2

Wahnsinn!! Ich drücke dir ganz fest die Daumen!! #huepf

3

Wenn schon etwas im US zu sehen ist müsste auch ein Test anzeigen.

Ich hätte gar nicht bis heute Nachmittag warten können und hätte mir sofort einen geholt 😄

4

Ich mach mir einfach Gedanken und Sorgen, da ich ja stimuliert habe. Meine Periode war auch normal, sogar eher stärker.
Ich frage mich, was es sonst sein könnte...
Ich bezweifle sehr, dass ich schwanger bin.

6

Ja merkwürdig ist es schon...zumal einem dann die Hoffnung gemacht wird.

Obwohl der Arzt ja eigentlich jede Menge Frühschwangerschaften auf dem US gesehen hat und einschätzen müsste ob es eine sein könnte.

Aber ich wäre auch total durcheinander.

Wobei es auch vor kommt dass man zum Zeitpunkt der eigentlichen Mens Blutungen hat in der Schwangerschaft.
Hatte ich schon ein paar Mal gelesen.

5

😱Na dann fix zur Drogerie nen Pipitest besorgen!
Ich drücke die Daumen ✊

LG Luna

7

Test war negativ...
Tja, wäre ja zu schön gewesen!

9

Oh nein... Sorry, hatte grade gefragt...
😢

8

Huhu, das ist echt Wahnsinn... Gibt es denn Neuigkeiten???

Drücke die Daumen