Ab wann ivf/icsi

Gibt es eine maximalzahl an sinnvollen iuis bevor man zu ivf oder icsi übergeht wenn bei beiden keine Ursache gefunden wurde. Also bei soganter idiopathischer Sterilität ?
Die Frage bezieht sich nicht auf kosten Erstattung durch die Kasse etc. Rein aus Erfolgsaussichten bzw med. Rat. Hat jemand Erfahrungen bzw einen Rat von einem Arzt diesbezüglich schon bekommen ?

1

Ich kann aus eigener Erfahrung berichten dass ich nicht allzu lange warten würde. Vor allem wenn das Alter schon drückt. Ich habe seit ich 35 bin einen Kinderwunsch und habe anfangs mir auch echt Zeit gelassen mich für ivf zu entscheiden. Denn wir haben auch keine Diagnose, beide gesund , alles durchgecheckt. Nun bin ich 38 fast 39 und immernoch kinderlos. Und ich wünschte heute ich hätte die ivf Behandlung früher begonnen...denn auch das dauert seine Zeit . Wenn du noch unter 30 bist würde ich ein Jahr andere Methoden ausschöpfen. Bist du drüber, würde ich heute Dir raten echt schon loszulegen. Die Eizellen nehmen ab 35 an Qualität ab ( nicht bei jedem, aber riskieren willst du es ja nicht ). Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe mein vergangenes Ich konnte Dir da weiterhelfen :)

3

Danke. Wir üben seit 22 Zyklen. Davon 21 natürlich und 1mal IUI. Beide sind 32. ich will aber nicht vorschnell zur icsi wechseln. Ich denke man sollte erst eine gewisse Zahl an iui versuchen. Laut Statistik sinkt aber 4 erfolglosen iui die Chance enorm dass es mit der Methode noch klappt. Die Kasse zahlt aber mehr. Daher wollte ich wissen ab wann Ärzte dazu raten bzw euch geraten haben

2

Hallo, wir haben begonnen als ich gerade mal 31 jahre alt war! Es hieß immer alles top und ihr werdet schwager. Heute bin ich 38 .j Januar 39 und noch immer kinderlos! Trotz angeblicher top Voraussetzungen. Deswegen wird die niemand sagen können wann es knapp. Ich denke wenn der Kinderwunsch da ist , sollte man erstmals so probieren. Wenn sich nichts tut , dann ab 1 Jahr je nach Alter eine Kinderwunsch Klinik aufsuchen. Lg

4

Siehe oben. Wir oben seit 1,5 Jahren ca

5

Oh man ich war noch Februar 2018 bei ihm zur Krebsvorsoge! Wünsche euch viel Glück und LB! Schönen Samstag

6

Huhu,

wir hatten 5 IUI in ähnlicher Situation, mehr als 6 wollte meine Kiwu-Klinik auch nicht machen. Wir haben dann während der 5. die Genehmigung für die IVF bekommen.

LG Luthien mit ⭐

7

Ok Danke. Ja wir dachten auch an Max ca 4-8 iui. Dann icsi oder ivf. Aber wir haben erst eine iui. Immer kommt was dazwischen. Und die nächsten es fallen wieder alle auf Sonntag

8

Das lässt sich doch mit Auslösen ganz gut steuern.

weitere Kommentare laden
11

Hi,

unsere Ärztin in der KiWu meinte, dass wenn es auf natürlichem Weg nicht klappt obwohl bei beiden kein Grund gefunden wurde, die Chancen dann bei IUI nicht viel höher stehen. Uns wurde geraten direkt mit IVF zu starten.
Ich hatte mich schon gewundert, warum wir es nicht erst einmal mit einer weniger aufwenigen Methode versuchen sollten. Hätten natürlich auch auf Wusch IUI machen können aber ich bin jetzt froh, dass wir im Sept (endlich) mit der IVF starten.

LG, Lioness