Stimustart - Bitte um eure Hilfe

Hallo ihr Lieben,

es ist soweit, der erste IVF-Zyklus hat begonnen. Vorhin habe ich die ersten beiden Spritzen gesetzt bekommen (mein Freund macht das, ich kann das selbst nicht so gut).
Das hat nicht ganz optimal funktioniert, hab bei dem Gonal f Pen nicht alles injiziert (37,5 sind drin geblieben :-/) und bei dem Menopur sind auch ein paar Tröpfchen daneben gegangen. Zu meinen Fragen:
Ich soll 200 Einheiten Gonal f 900 spritzen. Nun plagt mich eine Sorge, die mir leider im Gespräch mit der Ärztin nicht eingefallen ist:
Wenn ich 4 mal 200 Einheiten Gonal f 900 gespritzt habe, ist der Pen doch schon praktisch leer, oder? Ich soll am 5. Tag zum Ultraschall kommen und dann bräuchte ich doch vermutlich ein neues Rezept für einen Pen, oder? (den ich mir dann leider auch nicht im Ausland besorgen kann sondern für teures Geld in einer deutschen Apotheke auftreiben muss und das sofort). Bin gerade etwas mit den Nerven fertig, weil ich Angst habe, die Ärztin könnte die Dosis zu hoch angesetzt haben oder so. Die Rezepte für die Medikamente hatte ich von einer anderen Ärztin (Gemeinschaftspraxis) bekommen. Jetzt ist da natürlich bis Montag niemand erreichbar.
Meine nächste Frage ist, wie gehe ich nun mit dem Gonal f Pen um, der noch 37,5 nach dem Herausziehen angezeigt hat? Mein Freund hat ihn dann auf 0 gedreht. Auf was drehe ich ihn dann morgen Abend, 200? Oder eben um 37,5 weniger? Will keinen Fehler machen, für mich ist die ganze Spritzerei schon aufregend genug :-/
Kann mir jemand weiterhelfen?

Liebe Grüße,
Chrissly

1

Ich würde nochmal 37,5 einstellen und spritzen. Du hast 37,5 IE weniger gespritzt, als du solltest. Wenn der PEN voll ist, dann sollte er bei Null stehen, wenn alle 200 Einheiten gespritzt wurden. Morgen auch wie angeordnet 200 Einheiten einstellen.

Es tut mir leid, dass du die Medikamente wohl in Deutschland besorgen wrist müssen. Falls es diesmal nicht klappt, dann frag beim nächsten Mal nach, ob sie Dir gleich alle Rezepte ausstellen können. Sicher weiß man nie genau, wie viele Einheiten man brauchen wird, aber wenn man was kleineres in Deutschland nachkaufen muss, dann ist das nicht so teuer.

Viel Glück 🍀

2

Hallo,

Also wenn da noch definitiv 37.5 standen, dann hat Dein Freund nicht richtig runtergedrückt,heißt für mich Die fehlen Dir.
Ich würde jetzt vermuten,aufgrund der geringen Menge,dass es nicht schlimm ist,aber 100 pro beurteilen kann ich es natürlich nicht.auch die Tröpfchen von dem anderen Medikament sind glaub ich normal.beim rausziehen der Spritze hatte ich das auch schonmal.
Morgen würde ich wieder nach plan die 200 spritzen.
Ich habe auch immer nur die Rezepte aus der kiwu von Ultraschall zu Ultraschall bekommen.
Das ganze übers Ausland zu bekommen wird denke ich knapp.

Ich hatte auch tierische bammel mich selber zu spritzen.in der Kiwu haben die das mit mir geübt.Aber alleine hat es zunächst nicht geklappt.kurz vorm einstich hab ich immer abgebrochen.die Arzthelferin hat ihr hand dann über meine gelegt und als meine Hemmschwelle kam,hat sie meine hand geführt...also die nadel reingestochen.
Danach konnte ich es alleine.
Freunde sind wir trotzdem nicht geworden 😂
Ich wünsche Dir alles Gute!

3

Sorry grad erst gelesen sas ihr eben erst gespritzt habt.Dann würde ich auch 37.5 eben nachspritzen.

4

Hallo
Deine Dosierung ist in Ordnung ich habe sogar mit 300 IE gespritzt..

Zu deinem Problem mit der Auslandbestellung das nächste mal immer gleich 2 Stück mit 900 IE von deiner Kinderwunschklinik verschreiben lassen den ja ich bin mir zu 99% sicher das du in "Deutschland" jetzt nachkaufen musst.

Ich war zwar so schlau und habe 2x900 IE mir aus dem Ausland schicken lassen musste dann aber nochmal in Deutschland für 900 IE nachkaufen.. Ich habe also 6 Tage mit 300 gespritzt und 4 Tage mit 200 und 1 Tag Reste. Das nächste mal ja kaufe ich mir gleich 3x900 IE.

Wichtig ist auch lasse dir die Rezepte für das Utrogest und für die Auslösespritze bzw Downregulierungsspritzen geben. Wenn du da 6 Stück in der Deutschen Aphoteke kaust dann ja wirst arm.. Ich hatte trotz Ersparnis immer noch 2000 Euro kosten als Selbstzahler.

Auch eine Auslands Apotheke hat 24 Stunden Versand. Du könntest also nochmal bestellen.

5

Zum Rest der drin verbleibt. Beim nächsten mal den Knopf komplett drücken und dann aber min 5-10sec. Gedrückt halten, bevor er ihn wieder raus zieht. Dann hat der pen Zeit die gesamte dosis zu injezieren.
Ich würde auch einfach 37.5 nachspritzen.

Die pens sind oft gut übererfüllt. In meinen war oft 100 mehr drin, also warte erstmal ab was der us sagt. Aber vermutlich wirst du nachkaufen müssen.

200 ist übrigens ok, hatte ich beim 1. Versuch auch und der hat geklappt, wobei man mich beim nächsten mal wohl noch höher dosieren würde.

Alles gute!

6

Dreht den pen nochmal auf 37,5 auf und spritzt nach, bis die 0 erscheint.

Bei den ersten Malen, ist das mit dem spritzen immer aufregend und man ist schnell verwirrt.
Das legt sich.
Mir hat das Spritzenheft geholfen und die Anleitung.
Ich habe das Heft immer akribisch ausgefüllt, am Anfang.

Später geht dann das spritzen quasi zwischen Kühlschrank und Flur ;-)

Das neue Rezept, bekommst du beim nächsten Termin.
Dann musst du in die Apotheke.
Die in der Nähe der kiwu haben die Sachen in der Regel da