Nebenwirkungen - wann nach absetzen vorbei?

Hallo Mädels,
wisst ihr wann diese schrecklichen Nebenwirkungen vorbei sind nach Absetzen der Medis?
Der BT war heute negativ, hab ich aber mit gerechnet, aber mir geht es körperlich so schlecht...Mir ist seit Tagen dermaßen übel und mein Kopf schmerzt konstant. Und heute ist es besonders heftig, dazu sehr starke Menstruationsschmerzen (hoffe bald da).
Mal ganz davon abgesehen, dass ich auch immer wieder heulen muss ohne Grund 🙈
Dieses Mal Kryo mit Prolutex, Progynova 21 und Utrogest.
Bei der ICSI mit anderen Medis (auch Utrogest) hatte ich das gar nicht...

Liebe Grüße
Ellie

1

Hallo,

ich glaube, das kommt vom Progynova - ich habe das Zeug diesmal zum ersten Mal nehmen müssen und mir ging es extrem schlecht... Herzrasen, Bluthochdruck, Schwindel, Panikattacken usw... sowas hatte ich bei mir noch nie erlebt. Jetzt (eine Woche nach der letzten Pille) geht es langsam besser... es kann also noch dauern! Mein Fazit: für mich nicht mehr! Es war grauenhaft...
Dir alles Gute und halte durch 🍀👍🏻 Es wird in ein paar Tagen besser werden!
Liebe Grüße, Winny 🐨

2

Vielen Dank für deine Antwort 😊 Bei dir war das ja auch heftig 🙈
Vielleicht hast du Recht und es liegt echt am Progynova. Hab daraufhin mal gegoogelt und da beschweren sich mehr über heftige Nebenwirkungen... hatte eigentlich die ganze Zeit das Prolutex in Verdacht weil es erst in der 2. Zyklushälfte anfing und ich Progynova seit dem 2. ZT nehme...aber kann ja auch Zufall sein und über Prolutex gibt's nicht so viele Beschwerden.
Was hattest du denn dann im nächsten Versuch anstelle von Progynova?
Ich hoffe es dauert nicht wirklich so lange wie bei dir. Dann brauch ich glaube ich ne Krankmeldung - ich bin nicht mehr Herr (Dame?) meiner Sinne.... (und normalerweise echt nicht so verpienst).