Nebenwirkungen Estrifam

Hallo zusammen,

vielleicht hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht.. 🤔

Aktuell nehme ich 4x täglich Estrifam im Rahmen einer Kryo.. Der Transfer soll nächste Woche stattfinden. Allerdings habe ich das Gefühl, dass ich das Estrifam immer schlechter vertrage. Ich fühle mich träge, mir ist übel und ich habe das Gefühl einen Kloß im Hals zu haben. Das macht mir besonders zu schaffen.

Kennt jemand diese oder ähnliche Beschwerden?

LG

1

Hi Ina,
ich nehme 2x täglich Estrifam im Rahmen einer IVF. Ich hab das Estrifam auch in Verdacht, dass mir darauf unterschwellig etwas übel wird. Dabe ist es egal, ob ich davor, währenddessen oder danach etwas esse.
Den Kloß im Hals kenne ich eher von den Schilddrüsentabletten. Sobald ich die Dosis ändere, hab ich das Gefühl einen zu engen Rollkragenpulli anzuhaben.
Träge und müde macht mich aktuell das Progesteron. Damit werde ich zu einem müden, weinerlichen, empfindlichen Zombie. Aber was tut man nicht alles.
Dir alles Gute und toitoitoi für die Kryo.
Liebe Grüße, Mogi

2

Ich hatte auch die Befürchtung, dass der Kloß im hals von der Schilddrüse kommt, allerdings wurde das bei mir heute ausgeschlossen. 🤷‍♀️

Da sagst Du was!

Danke, und dir alles Gute für die IVF! 🍀