Frage

Hallo zusammen,ich bin seit letztes Jahr hier,wir haben den zweite icsi hinter uns.beides negativ.letzte jahr hatte eine embryo an 5 Tag zurück bekommen und jetzt 2 ,eine 4 Zeller und eine 6 Zeller in C qulittet. Beides mal negativ obwohl ich dachte diese mal klappt es.ich bin 45 Jahre alt des wegen weiß ich das es sehr schwer ist.ich weis nicht ob ich noch mal probieren sollte ,ich habe von erste Ehe kinder und kanns schnell immer schwanger geworden aber natürlich war ich jung.mit meine jetzige lebenspartner bin 14 Jahre zusammen und der hat keine Kinder und ich würde mich sehr freuen mit in ein gemeinsames Kind zu haben.wurdet ihr noch eine versuch machen.ich habe so Angst wieder traurig zu werden

1

Meine Ehrliche Meinung.

Mit 45 ist es sehr sehr schwer mit eigenen Eizellen. Wenn ich wie du bereits Kinder haben würde und 45 wäre, dann würde ich es nicht mehr (mit eigenen Eizellen) versuchen. Vielleicht wäre die Eizellespende eine Alternative? Ich weiß, wie schwer das ist. Nur sind mit 45 über 80% deiner Eizellen nicht mehr dazu in der Lage zu einer (intakten) Schwangerschaft zu führen.