Wann Biopsie Killer- und Plasmazellen bei spätem ES?

Huhu ihr Lieben,

ich habe heute meinen ES und für den sehr wahrscheinlichen Fall, dass kein frühes Weihnachtswunder eintritt, werde ich etwa am 01.12. in einen neuen Zyklus starten, in dem die Biopsie gemacht werden soll

(Diesen Zyklus nicht, weil zu kurz nach FG.)

Die Kiwu-Klinik hat gesagt, ich soll einen Termin für ZT 20 ausmachen. Ich habe aber meinen ES in der Regel erst an ZT 18/19, manchmal später, niemals früher.

Das kommt dann ja nicht mehr hin, oder? Müsste die Biopsie dann nicht eher an ZT 25 gemacht werden?

Das wäre dann der 25.12.

Soweit ich weiß, hat meine Klinik, abgesehen von den Feiertagen selbst, geöffnet (zumindest war es letztes Jahr so).

Und hattet ihr die Ergebnisse so schnell, dass ihr den nächsten Zyklus wieder nutzen konntet?

LG Luthien mit ⭐⭐

1

Ich habe meine Killer und Plasmazellen zusammen mit der Gebärmutterspiegelung machen lassen (1. Zyklushälfte). Ich glaube sie wollen grundsätzlich eine gut aufgebaute Schleimhaut um mehr Material zu haben. Aber es geht nicht direkt um den Eisprung oder? 🤔

2

Bei Killerzellen ist es wohl egal, aber die Plasmazellen sollen eigentlich in der 2. ZH getestet werden, weil sie da am aktivsten sind.

16

Huhu Liebes,

nein es ist gerade anders herum ich hatte damals genau das gleiche Problem und hab Dr Peet gefragt. Plasmazellen hast du immer falls die positiv sind weil dann ist die Entzündung ja immer da. Killerzellen wandern. Daher ist für die Killerzellen der Zeitpunkt wichtig da nach ES mehr Zellen einwandern aus der Peripherie. Ich hatte damals die Biopsie an ZT25 und dummerweise hatte sich mein ES auch noch von ZT 19 auf 23 verschoben...ich hatte Glück dass die Killerzellen so niedrig waren dass selbst wenn man das Einwandern mit einberechnet wäre es noch immer unter dem Grenzwert gewesen.

Ganz viel Glück für dich 🍀🍀
Liebe Grüße Sternschnuppe 17+4 mit 💝💝

weiteren Kommentar laden
3

Auch der 23.12. würde gehen. Im letzten Zyklus hatte ich PU am Freitag, meine Ärztin hat mir den Termin am Mittwoch für GMSH Biopsie gegeben für den Fall einer Nullbefruchtung. War zwar dann nicht der Fall und ich durfte am Montag zum TF😉 Naja, der Versuch war aber negativ und ich habe die Biopsie in diesem Zyklus gemacht.

4

Ok 🤔 ich hoffe, das passt dann alles und ich verliere nicht noch einen Zyklus, würde gerne im Januar mit der Kryo weiter machen. Wie haben noch 4 Vorkerne auf Eis.

Hast du schon die Ergebnisse? Wie geht's für euch weiter? Alles Liebe 🍀💕

10

Die Biopsie war letzte Woche und die Ergebnisse bekommen wir 2-3 Wochen danach. Das heißt, ich werde schon ZT 7-14 im neuen Zyklus sein... Meine Ärztin sagte mir schon, dass wir da nichts machen und je nach Befund mit der Therapie anfangen werden. Wegen Weihnachten verliere ich noch einen Zyklus und werde erst im Januar starten.
Ich drücke Dir die Daumen, dass die Biopsie dieses Jahr noch klappt🍀

5

Bei mir auf meinen Zettel steht zt 5-12 und zt 20-25. Da wurde auch nicht gefragt wann genau mein Eisprung ist sondern wann zt1 war. Lg

12

Ok, das scheint ja sehr unterschiedlich zu sein, vielleicht ist es auch nicht so wichtig 🤔

6

Hallo Luthien,

das schreibt die Uni Jena auf ihrem Flyer bzgl. der Biopsie.

LG Stef

7
Thumbnail

Für die Untersuchung des Endometriums auf uNK-
und Plasmazellen wird ein Bioptat des Endome-
triums benötigt. Dieser Eingriff kann ambulant
bei Ihrem betreuenden Frauenarzt erfolgen. Wir
empfehlen die Durchführung zwischen dem 19.
und 22. Zyklustag eines normalen Zyklus oder 5-8
Tage nach der Ovulation. Die Zellen des Endome-
triums werden von uns immunhistochemisch auf
die Anzahl der uNK-Zellen und/oder Plasmazel-
len untersucht. Die Bearbeitungszeit beträgt 2-3
Wochen nach Probeneingang. Der Befund ergeht
an Ihren behandelnden Frauenarzt und nach-
träglich gemeinsam mit der Rechnung an
Sie. Nach Vorliegen aller Befunde wird
Sie Ihr Frauenarzt auf die Mög-
lichkeiten einer weiterfüh-
renden Behandlung
hinweisen.

13

Danke 😘 da steht 5-8 Tage nach der Ovulation, also bei mir so ZT 24-27, genau an Weihnachten 😬

8

Sorry, irgendwie funktionierte zuerst das einfügen des Bildes nicht.

9

Hey Luthien!
Bei uns war die Biopsie an ZT 5 oder 6. genau weiß ich das nicht mehr...
beides war erhöht...
die Ergebnisse aus Jena haben 14 Tage gedauert. 😉
Lg, June

14

Ok, danke 😘 so wichtig scheint es also doch nicht zu sein...den Januar-Zyklus kann ich also wahrscheinlich auch vergessen 🙄

11

Meine Kiwu macht diese Untersuchung in Zyklusmitte. Meine Biopsie war am ES Tag. Die Ergebnisse hatte ich nach 3 Wochen.

15

OK, danke 😘 das scheint dann sehr unterschiedlich gehandhabt zu werden...

18

Ich hab auch meinen natürlichen Eisprung ein paar Tage später und bin dementsprechend auch ein paar Tage später beim Abstrich für die Killerzellen und Plasmazellen.
War kein Problem!
Denke vor Weihnachten solltest du das schaffen und im neuen Jahr das Ergebnis erhalten :)

19

Okay, schauen wir mal, wie das passt.

Mein Mann will jetzt doch erst lieber die Kryo machen, aber das ist vom Timing ja genauso blöd 😏

20

Achso ... hm ja ich muss ehrlich sagen, dass ich die Untersuchung schon machen würde.
Aber das muss jeder für sich wissen. Es muss ja auch nicht heißen, dass es an Killerzellen liegt.

Aber ich denk du triffst schon die richtige Entscheidung :)

21

Huhu Liebes
Bei meiner Klinik wird die Biopsie zwischen ZT 21-24 gemacht
Da ich aber nur nen Zyklus von 25 Tagen hab, hab ich das gleich gesagt und sollte dann am 19. Tag kommen. Das Ergebnis aus Mannheim kommt zwischen 10-14 Tagen, das heißt diese Woche.
Wenn's bis Mittwoch/Donnerstag da ist, wollen wir IUI oder vielleicht sogar eine IVF naturell machen und das "scratchen", zur hoffentlich verbesserten Einnistung, nutzen
Vorrausgesetzt das Ergebnis ist dass keine Werte erhöht sind.
Ich drücke Dir die Daumen dass die das bei Dir passend machen ✊🏻✊🏻
Und das mit dem "Nachfolgezyklus nutzen" hängt davon ab ob, die im Labor schnell sind ✊🏻✊🏻 und ob ihr aufs Ergebnis warten wollt, was ja eigentlich sinnvoll wäre, zumindest denken wir bei der IVF naturell so, die IUI werden wir auf jedenfall machen falls das Ergebnis bis zum ES nicht da ist
Liebe Grüße Borussia

22

OK, ich glaube, meine Klinik schickt nach Jena, da steht 2-3 Wochen.

Vielleicht kann ich dann ja schon mit den Medis für die Kryo starten, wie du schon sagst, den Scratching-Effekt kann man ja ruhig mitnehmen...

Ich drücke dir auch ganz fest die Daumen, dass alles passt 🍀😘