GvnP - bald geht's los

HuhuđŸ€—

Sorry könnte ein langer Text werden 🙈
Gehöre warscheinlich jetzt zu euch (wenn nicht korrigiert mich).

Wir probieren es jetzt ĂŒber ein Jahr (ich weiß
das viele schon lĂ€nger probieren). Es ist einfach sehr zermĂŒrbend und nervenzerrend das es nicht klappt. Bin 34J und mein Mann 35J.
Haben uns nun in die HĂ€nde einer KiWu gegeben, mein Mann hatte 2 SG (das erste sehr schlecht, das 2 normal), bei mir wurde die EileiterdurchlĂ€ssigkeits geprĂŒft (HyCosy) und ein Postcoitaltest gemacht. Blut wurde auch untersucht.
Warte gerade auf meinen NMT (klar hofft man irgendwie immer noch das sie wegbleibt). Im nĂ€chsten Zyklus beginnt die Stimulation fĂŒr GvnP, KiWu möchte es erstmal so probieren.
Hab dabei aber eigentlich kein sonderlich gutes GefĂŒhl.
Hatte schon Clomi-Zyklen beim FA (immer negativ).
Mir wurde jetzt allerdings nicht mal gesagt mit was stimmuliert werden soll, das erfahre ich erst wenn ich an ZT1 anrufen.

Wollte einfach mal das ganze los werden. Man hat im Umfeld niemanden mit dem darĂŒber sprechen kann.

Lg Happily ❀⚘

1

Guten Morgen,

ich kann dich gut verstehen. Wir sind gerade fast an dem selben Punkt. Sind auch ĂŒber 1 Jahr dabei und morgen geht's zum ErstgesprĂ€ch in die kiwu. Ich bin schon aufgeregt. Das ist wirklich zermĂŒrbend mit der Warterei und obwohl ich mir Ă€ußerst MĂŒhe gebe, es nicht zu sehr an mich ran zu lassen, macht es mich so unzufrieden. Vor allem habe ich damit ĂŒberhaupt nicht gerechnet. Und ich habe wahnsinnig Angst, dass es nie klappen wird. Man ist immer so selbstverstĂ€ndlich davon ausgegangen, dass man eine Familie grĂŒnden kann und gewartet, dass der richtige Zeitpunkt dafĂŒr kommt. Jetzt ist er da und nix passiert. Absolut nichts...

Aber Kopf hoch, es wird schon klappen und die kiwu hat wenigstens nen Plan von dem, was die da tun.

LG

3

Guten Morgen,

Danke fĂŒr die Antwort. Es tut schon gut sich mal austauschen zu können.

Ja man denkt das es einfach so klappt, aber es tut es nicht. Es wird auch immer schwerer nach außen normal zu wirken. Selbst auf der Arbeit fĂ€llt es immer schwerer😕 stĂ€ndig wird man gefragt, ob man denn keine Kinder will? Um immer wieder mit einem LĂ€cheln im Gesicht zu LĂŒgen, das man noch nicht weiß ob man Kinder willđŸ˜©

Beim ErstgesprĂ€ch, hieß es zuerst entweder IUI oder IVF, je nachdem was bei den Untersuchungen raus kommt. Die Untersuchungen sind ja gut ausgefallen, aber jetzt wissen wir immer noch nicht woran es wirklich scheitert.

Und innerlich zerreißt es einen. Wir kennen auch niemanden der EmpfĂ€ngnis-Probleme hat bzw hatte.

Aber in der KiWu können die jetzt ganz anders nachhelfen. 🍀

Lg Happily ❀⚘

2

Hey du. Ich kann dich gut verstehen, bin in einer sehr Àhnlichen Situation.

Wir hatten am Anfang des Monats unser ErstgesprÀch in der KiWu,nach 2 Jahren des probieren. Bei uns beiden ist eigentlich alles ok.

Ich hatte schon 5 erfolglose clomi Zyklen bei meinem FA, aber die Klinik möchte (wie bei dir) auch nochmal einen machen. Ich setzt da auch absolut Null Hoffnung rein. Man hat uns gesagt dass eine ivf wohl die grĂ¶ĂŸten Chancen bringt. Da man da auch gleich die Diagnostik mitmachen kann, um zu sehen ob ĂŒberhaupt eizellen in den eiblĂ€schen sind etc.
Aber im Mai wird erstmal geheiratet, vorher passiert nix in diese Richtung đŸ€·â€â™€ïž

Ich drĂŒcke euch fest die Daumen 🍀
Lg Nalea

4

Guten Morgen,


Wir sind seit Ende August in der KiWu. Leider hat sich das ganze mit den Untersuchungen, durch meine Arbeitszeiten, alles verzögert.

Wir probieren es halt jetzt mit dem GvnP wie von der KiWu vorgeschlagen, auch wenn ich darauf keine große Hoffnung setze.

Vielleicht werden dann auch endlich mal die Hormone in der 2ZH richtig untersucht.

Aber wir schaffen dasđŸ’Ș
Eines Tages dĂŒrfen auch wir unser Wunder in den Armen halten.

WĂŒnsche dir nĂ€chstes Jahr ein schöne Hochzeit 💛

Lg Happily ❀⚘

5

Ich danke dir đŸ„°

Ich versuche die nÀchsten Monate entspannter an die ganze Sache ranzugehen.
Ich habe mich schon mit der ivf abgefunden, und der ganze Kram kann erst im Sommer starten. Vorher kann ich eh nichts machen.

Ich mach jetzt noch den einem clomi Zyklus in der KiWu und dann mach ich erstmal bis zum Sommer Pause und versuche auch auf ovus etc zu verzichten đŸ€·â€â™€ïž

Lg Nalea

weiteren Kommentar laden
7

Hallöchen, also mir geht es auch so.
Versuchen schon ein Weilchen und als das 1. SG im Sommer nicht so gut war, zu wenig Spermien, hab ich direkt gesagt, ab in die KiWu.. das 2. SG war von der Menge her besser, aber die die da waren, waren plötzlich nicht mehr sooo gut..
Bei mir wurde eine leichte insulinresistenz festgestellt, wo ich jetzt Metformin gegen nehmen muss. BS und GS wurden auch letzten Monat gemacht. NĂ€chste Woche wird nochmal ein „Langzeit SG“ gemacht. Da wollen die gucken, ob die Spermien auch ein paar Tage leben und dann wird der Behandlungsplan gemacht..
Möchte auch gerne direkt mit GVnP starten, wenn meine Periode nĂ€chste Woche kommt (ich hoffe auch, wir haben noch GlĂŒck vorher🙈🍀) und dann aber auch gerne direkt die AntrĂ€ge fĂŒr die KK fĂŒr 1-2 IUIs, aber dann gerne auch ICSIs.. Ich werde 36 und mein Mann ist 41.. Da möchte man gerne zĂŒgig weiter machen.. Meinen Traum von einem Geschwisterchen hab ich schon fast begraben.. Was gebe ich fĂŒr 1 Kind..

Sorry, ist alles ein wenig lang geworden🙈

8

Huhu,

Nicht schlimm, so lange war der Text jetzt nicht. Es tut gut sich austauschen zu können und zu wissen man ist damit nicht allein.

Ja wir haben den Traum von 2 Kindern schon aufgegeben. Wir möchten wenigstens ein Kind🙂
Wer weiß wie lange es jetzt noch dauert bis es klappt.

Gehen jetzt in der KiWu halt einen Schritt nach dem anderen.
Bs oder GS wurde bei mir nicht gemacht.
Vielleicht kommt das, sollte GvnP nicht zielfĂŒhrend sein. (Wovon ich leider ausgehe 🙈) Die Clomi-Zyklen haben ja auch nicht zum Ziel gefĂŒhrt.

Die Hoffnung werden wir nicht verlieren 🍀🍀🍀

Lg Happily ❀⚘