Gynokadin & Dexamethason in Früh-SS

Hallo zusammen, ich bin in der 7 Ssw mit Zwillingen nach einer Hormonbehandlung. Da ich PCO und eine Schilddrüsenunterfunktion habe, nehme ich viele Medikamente. Die KiWu-Klinik meinte, ich soll Sie weiternehmen. Nun lese ich aber überall, dass man Gynokadin Gel (1 Hub) und Dexamethasol (1x 0,25 mg) nach dem positiven SS-Test absetzen soll. Meine Frauenärztin und die KiWu-Klinik sind leider erst am 6.1.20 wieder erreichbar.. Hat jemand von euch Erfahrungen damit im ersten Trimester? Vielen Dank vorab.

1

Hallo Berlinane,

ich war vor zwei jahren Schwanger und habe durch PCO auch Dexamethason genommen. Sie meinten damals zu mir ich soll es absetzen als ich angerufen habe wegen dem positiven schwangerschaftstest. aber wenn die ärzte sicher zu dir gesagt haben du sollst das weiternehmen würde ich das machen und darauf vertrauen.
sied wollen dir ja nichts böses.
und vll ist dein krankheitsbild auch ein anderes als bei mir damals oder bei dem was im internet steht.
ich wünsche dir alles gute#klee#herzlich