├ťble Brustschmerzen­čśą

Guten Morgen ihr lieben,

ich hab mal wieder einen Zyklus mit ├╝blen Brustschmerzen. Seit m├Âglichen ES (wenn ich denn einen hatte, das wei├č man bei mir nicht so genau), tun meine Br├╝ste echt dolle weh. Ich kann im Moment nur mit nem Kissen im Arm schlafen, damit mein Arm, ich auf der Seite schlafend, blo├č nicht auf meiner Brust liegt. Die Seiten meiner Brust sind ziemlich hart und man sieht stark die Adern zur Brustwarze (sicher kein SS-Zeichen, weil viel zu fr├╝h und hab das ├Âfter)

Mit n├Ąchsten Zyklus fang ich ja mit clomifen an, wisst ihr zuf├Ąllig, ob es damit besser wird? Und/oder kann ich neben clomifen sowas wie M├Ânchspfeffer nehmen, was, so hab ich es zumindest gelesen, helfen soll?

Vielleicht hat ja die ein oder andere Erfahrungswerte....

LG

1

Hallo ­čÖé

Also ich hab das mit den Brustschmerzen (prall, hart, sichtbare Venen usw.) auch immer, genau wie du. Wenn das weniger wird wei├č ich, das der Versuch wieder gescheitert ist ­čś× Allerdings war ich auch noch nie schwanger, keine Ahnung wie es sich da verh├Ąlt. Unter Clomi hatte ich das ebenfalls und M├Ânchspfeffer habe ich parallel genommen, wurde damit bei mir aber auch nicht besser.

Alles Gute ­čŹÇ

2

Lieben Dank f├╝r die Erfahrung, auch wenn ich die Hoffnung hatte, dass es unter clomi besser w├╝rde­čśĽ Dann muss ich da wohl durch...