Kiwu Düsseldorf

Hallo zusammen,

da ich mit der kiwu in Düsseldorf vivaneo nicht zufrieden bin, möchte ich gerne wechseln.

Welche Klinik in der Umgebung könnt ihr mir empfehlen?

Wir wollen keine künstliche befruchtung.
Das Weiss unsere Klinik auch, wir haben sono, sg und kleines Blutbild nur gemacht bekommen...
Es wird gesagt das die ei quali nicht mehr so gut sei und sie deshalb zur iui usw raten. Das möchten wir aber nicht, ich möchte gerne dass, ein grosses Blutbild gemacht wird, den positive Tests hatte ich in diesem Jahr gehabt aber es scheitert an der einnistung..
Es kann aber vll an killer Zellen etc liegen. Aber die Klinik weigert sich ein grosses Blutbild zu machen ohne Verbindung einer köstlichen befruchtung..

Und diese kommt bei uns nicht in Frage, wir haben beide bereits Kinder aus vorherigen Beziehungen und möchten kein Kredit aufnehmen, wenn es auf natürlichen Weg noch funktionieren könnte.



Also ist für uns der Weg in dieser Klinik beendet.

1

Wenn ihr ein bisschen fahrtweg auf euch nehmen wollt, dann kann ich euch die green-ivf in Grevenbroich sehr empfehlen. Tolles Team, tolle Ärzte und eine tolle Atmosphäre.

2

Wir waren bei Novum in Essen sehr zufrieden. Eine Ärztin dort hatte uns auch direkt zur künstlichen Befruchtung geraten, haben dann innerhalb der Klinik den Arzt gewechselt und dieser war auch dafür es erstmal mit GVNP zu probieren. So hat es dann auch geklappt...

3

Unikid Düsseldorf gilt als beste Klinik in NRW.

Ich bin bei novum in Duisburg/Essen und da auch zufrieden.

Ich weiß nicht genau, was du mit großem Blutbild meinst, das macht normalerweise der Hausarzt.

Für weitere Diagnostik brauchst du nicht unbedingt eine Kiwu-Klinik.

Wenn du Hormone im allgemeinen meinst, lass dir von Hausarzt eine Überweisung zum Endokrinologen geben.

Für Gerinnung kann auch der Hausarzt überweisen.

Immunologie kannst du über Dr. Pfeiffer testen lassen.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

4

Schade, ich kann nur gutes aus dem MVZ berichten. Bevor dort irgendwas gemacht wird, wird doch eh erstmal großes Blutbild (und mehr, es waren über 5 Seiten Bluttest) und Hormone gecheckt.
War bei mir so.
Allerdings habe ich nicht von Anfang an gesagt, dass ich sehr wahrscheinlich ins Ausland gehen.

Tut doch so, als ob Ihr Euch dafür entschieden hättet, dann werden die Untersuchungen gemacht und da könnt ihr immer noch absagen.

Mit steigendem Alter nimmt natürlich die Ei Qualität ab, die meisten Kliniken machen es auch nur bis max 43Jahren, aber zu der schlechten Qualität kommen auch noch die steigenden Gendefekte im höheren Alter.

Ansonsten kannst Du auch in ein freies Labor gehen und alle Werte testen lassen, z.B. im Tolab auf der Hüttenstrasse. Die sind super (vor allem bei den Preisen) und machen auch Beratzung zum Blutbild. Ich lass dort öfters Blutuntersuchungen machen, wenn die Kasse nicht zahlt. Die machen auch Kinderwunschberatung.
Hier der Link: http://tolab.de/

5

Das ist auch das Labor mit dem auch Dr.Pfeiffer zusammen arbeitet.

Vielleicht wäre das auch erstmal sinnvoller sich dort beraten zu lassen als direkt wieder in eine Kinderwunschklinik zu gehen.

Bei Dr.Pfeiffer werden im Zusammenhang mit dem Kinderwunsch diverse Werte im Blut getestet und dann bekommt man seine Behandlungs Empfehlung.

7

Ja, genau Dr. Pfeiffer ist da auch.
Deswegen auch der Rat an die TE, dort alle Werte testen zu lassen, bevor man wieder ewig auf eine neune Klinik wartet.
Zur Blutabnahme kann man da jeden Tag ab 9 ohne Anmeldung gehen.
Für Dr. Pfeiffer muss man einen Termin vereinbaren.

weitere Kommentare laden
6

Also ich kenne das auch nur, dass ein großes Blutbild beim Hausarzt gemacht wird.

Alle anderen Blutuntersuchungen müssen auch nicht zwangsläufig in einer Kinderwunschklinik gemacht werden wenn ihr dort sowieso nur GVnP macht.

Einfach die Überweisungen vom Hausarzt / Gynäkologen holen und dann zu den Spezialisten gehen.

Wenn du dann die Ergebnisse hast und weißt was los ist kannst du dir immer noch eine neue Klinik suchen.

11

Ich meine nicht ein normales grosses Blutbild wie beim Hausarzt...

In jeder kiwu Klinik wird ein "grosses Blutbild" gemacht mit gerinnung, killer Zellen, dann.. Hm ob mein Körper es ab stößt da ein neuer partner
. Aber mein Blutbild war halbe Seite lang.
Ob Impfungen noch ok sind, schildröse und vitamin d,eisen.


Als.ich im Labor nach fragte oban die anderen Tests machen kann hiess es, nur in Verbindung mit mindestens iui..

12

Also Gerinnung, Killerzellen usw...wird bei meiner Kiwu auch nur nach mehreren fehlgeschlagenen IVF erst geprüft...also wenn es da einen Zusammenhang geben könnte.

Bei etwas "älteren" Frauen ist es aber leider nicht ungewöhnlich dass die Schwangerschaften nicht halten wollen :-(

In unserer Klinik wurde aber auch bei beiden Partnern das Blut untersucht auf HIV, Hepatitis, Röteln Tilter, TSH usw...

Ich persönlich würde tatsächlich mal Dr.Pfeiffer kontaktieren und da mein Blut untersuchen lassen. Das halte ich für einen guten Anfang.

weiteren Kommentar laden
14

Huhu,
ich könnte Dir da weiterhelfen. Melde Dich mal per PN !
Die Uni Klinik Bonn hat eine Abort Sprechstunde dort kann man eine Bestimmung der Killerzellen im Endometrium machen lassen.
Wenn Du bestimmte Blutwerte bestimmt haben möchtest kannst Du das Privat im Labor Stein Mönchengladbach. Das musst Du dann selber zahlen aber meist nicht viel.

Lg
Britta

15

Hallo, ich war in 3 Praxen/Kliniken in NRW und erst die 3. hat bei mir nach dem ersten Kind (3 IUI, 2 IVF) und vorm 3. Versuch (IVF) für ein Geschwisterchen bei mir Gerinnung und Genetik getestet und das nur, weil ich einen zu hohen DHEA und Testosteronspiegel hatte. Auf diesen Kosten sind wir sitzen geblieben, eh schon Selbstzahler, aber weder Beihilfe noch PKV sahen dies als notwendige Diagnostik an.
Wenn Eure Praxis und ggf Gyn das nicht veranlassen will oder eben nicht vertreten kann, geht es nur privat über ein Labor, zB MVZ Bochum oder Essen, ggf Recklinghausen, da müsstet Ihr Euch durchfragen, rechnet aber mit mehreren Tausend Euro.
Warum wollt Ihr keine hormonelle Unterstützung? Ich frage aus Verständnisgründen. Was hilft Euch vielleicht ein Befund, der auf IVF, ICSI deutet, wenn Ihr das nicht machen wollt. Schon Kinder bekommen zu haben, heißt ja nicht, dass nicht später noch Probleme auftreten oder eben die Qualität der Eizellen stark nachgelassen hat.
LG

16

Hey, hormonelle Unterstützung wie cli möchten wir schon machen, aber die Klinik nicht weil der Arzt meint nach einem sono den er gemacht hat meine Ei Sprünge seien gut. Wir möchten nur keine iui etc

17

Wenn für Euch Recklinghausen in Frage käme, da wurde ich bisher am besten untersucht. Normalerweise ist IUI bei Ü35+++ auch nicht mehr die erste Wahl.

weiteren Kommentar laden