Beurteilung blastos aus kryotransfer

Thumbnail

Ich nochmal,

hatte ja vorhin schonmal geschrieben das ich heute tf+4 bin und leichte schmierblutung hab mit unterleibsschmerzen.

Nun ist mir gerade das Bild von unseren Eisbärchen in die Handy gefallen und ich wollte gerne eure Beurteilung der Embryonen wissen.

Der Arzt sagte mal wieder nur, die eine ist sehr gut und die andere ist gut, auch ok. Is gut.

Chancen sind bei beiden wohl gut. Er drückt sich leider nie fachbezogen aus und hält auch von der klassifizierumg nichts. Ich würde es dennoch gern wissen und kann mit den Erläuterungen im Internet irgendwie nicht ganz soooo viel anfangen bzw. Kann ich die Embryonen irgendwie nicht richtig einordnen.

Vielleicht habt ihr ein geschulteres Auge dafür. :-)

Liebe Grüße

1
Thumbnail

Schau, das sind meine beiden. Eine frühe Blasto und eine Morula. Wenn sie zeitgerecht entwickelt sind und sich einnisten, ist doch alles gut. Viele haben schon geschrieben, das die Qualität nicht immer aussagekräftig ist. Ich würde mich da ehrlich gesagt gar nicht verrückt machen 🤗
Bleib entspannt. Wir können jetzt eh nix mehr machen. Aber ich verstehe jeden einzelnen hier mit unserer besonderen Geschichte. Das Alles hier ist ein Prozess. Und ab Transfer ist Mutter Natur zuständig. Ob man spontan schwanger wird oder mit Unterstützung ( da sieht man seine Kügelchen auch nicht vorher, oder stuft sie in irgendwelche Kategorien ein), der Körper richtet es. Es muß DIE Eizelle sein 😊

2

Du hast ein Bild von deinen Eisbärchen bekommen? Das finde ich toll. Ist das in deiner Klinik üblich oder muss man danach fragen?

3

Ich habe es bislang immer direkt vor Transfer in die Hände gedrückt bekommen.

4

Hast du ganz normal Blastozystenkultur gemacht?
Ich will das auch😍
Ich habe unseren nur kurz vorm einsetzen gezeigt bekommen (kein Bild) das auch mein Name dabei steht.

weitere Kommentare laden