Heute bei TF 3 Blasto zurück bekommen... FullHouse!

Hallo in die Runde!
Irgendwie hat es heute ein wenig überrumpelt...

Bei meinem Freund und mir passt eigentlich gesundheitlich alles perfekt (AMH, SG, ZV, ES.... ), ausser, dass sich bei mir nix einnistet. Noch nie auch nur ein wenig, leider!

Die ICSI ergab 13 Eizellen, 9 befruchtet und alles verwertbar. 8 Top und eine so lala...
1 Tf war dann direkt frisch mit 2 Balstos und 1. Kryo ebenfalls.

Jetzt wurden zur heutigen 2. Kryo ein 3-er Paket aufgetaut. In der Hoffnung, dass dann 2 gut sind.
Die beiden waren Tip Top und die 3 laut Arzt: "zu gut zum wegwerfen aber zu schlecht um sie wieder einzufrieren". Also sagte er, sie soll die anderen beiden unterstützen und wir haben alle 3 eingesetzt.

Jetzt ist alles die Schatzkiste erstmal gut gefüllt und ich hoffe, dass sich mindestens ein Eisbärchen fest einkuschelt, gerne auch 2 (oder 3). Blöd wäre aber, wenn alle drei spontan entscheiden, dass sie auch Zwillinge werden könnten... dann platze ich vermutlich...

Ich habe aber irgendwie das Gefühl, dass es so passt wie es gemacht wurde. Es war so "endgültig" - also so als wäre das absolut richtig und müsste jetzt genau so sein und ist hiermit perfekt ausgeführt. Versteht ihr was ich meine?

1

Hey 🙋‍♀️
Ja ich verstehe was du meinst. Mir ging es am Freitag ähnlich. Von unseren fünf Eisbärchen haben es leider nur zwei geschafft. Und das aind eine frühe Blasto und eine Morula. Sie haben sie beide eingesetzt. Naja, da es der letzte Verauch ist, ist es eben entgültig 😔
Mal sehen was aus den beiden wird. 🍀🍀🐞🐞
Ich wünsch dir ganz viel Glück
Grüßle Steffi

2

Danke Dir
Wünsche Dir auch alles Gute 🍀

Wir haben danach noch einen letzten Versuch. Dann wieder mit 2 Blastos.
Aber ich hoffe es klappt schon dieses Mal

5

Ich wünsch es dir sehr das sich die drei festbeißen 🍀🐞🐞🐞

weiteren Kommentar laden
3

Waren das Vorkerne (beim Auftauen)? Meines Wissens friert man Blastos einzeln ein.

3 Blastos auf einmal hätte ich nicht gemacht. Klar passiert meistens nichts. Trotzdem ist es ein ziemliches Risiko. Es könnte sich auch nochmal teilen. In meiner Klinik gab es auch mit 2 Blastos schon Vierlinge. Ich hätte da immer Angst vor Komplikationen. Viel Glück 🍀

8

Es waren 2 Blasons und eine frühe Blasto. Es wurden nur Balsots eingefroren. Da bin ich mir ganz sicher

Ja, bei mir war auch immer klar, dass es nur 2 sein sollen...
Ich habe ja geschrieben, dass mich das tatsächlich ein wenig überrumpelt hat. Aber dadurch, dass der Arzt sich so sicher war, war es für mich ok.

Und auch heute fühlt es sich richtig an. Ich hoffe, das bleibt so #klatsch

4

Ich finde das hoert sich wunderbar an! #herzlich
Wie schoen, dass du dich so gut dabei fuehlst. Alles Liebe!

6

Guten Morgen cocoline

Auf das sich deine Eisbären schön einkuscheln🍀🍀🍀


Ich hätte es genau so gemacht... verwerfen wenn doch vielleicht diese Eizelle das richtige ist🍀😘 alles gute

7

Guten Morgen, ich verstehe Dich sehr gut. Bin Dein Jahrgang. ✊
Ich hätte es auch so gemacht!

Viel Glück 🍀🍀🍀

9

Hallo Lilo,
darf ich fragen wie viele Versuche Du schon hattest/noch hast?

Danke für die Glückwünsche, die kann ich wahrlich gebrauchen.

10

Tja, wie viele Versuche ich noch habe?
Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht was ich antworten soll.
Wir haben 1 gemeinsames Kind und versuchen seit 2Jahren ein 2. zu bekommen.
Ich war in den letzten 10Monaten 4x schwanger, 2x biochemische Schwangerschaft und Frühabort, 2x MA immer natürlich schwanger. Letzte Schwangerschaft im 4.Clomifen Zyklus und GVNP mit Ovitrelle ausgelöst, sonst nicht's gemacht bisher.
Laut Dr in der Klinik nochmal geringe Stimulation und GVNP und wenn nicht dann IVF oder ISCI im Sommer.
Ich hoffe für Dich, das es diesmal die eine richtige Eizelle ist. Viel Glück 🍀

weiteren Kommentar laden