Minisiston Pille im Vorzyklus vor IVF

Hallo zusammen, ich nehme seit Donnerstag die Pille Minisiston als Vorbereitung auf die bevorstehende IVF im März. Nun hab ich seit ein paar Tagen starke Übelkeit, Aufstossen und ab und zu auch Kopfschmerzen und weiss nicht ob es mit der Pilleneinnahme zu tun haben kann oder ob es an meinem Magen liegt. Am schlimmsten ist die Übelkeit und das Aufstossen kann mittlerweile garnichts mehr essen. Wer von euch hatte das auch? Was würdet ihr mir raten? Weiss echt nicht wie ich so arbeiten gehen soll...Habe schon meiner Kiwu-Ärztin eine Mail geschrieben und sie gefragt ob ich 2-3 Tage pausieren kann um zu sehen ob sich das dann bessert wenn es durch die Pilleneinnahme ist. Gibt es eine Alternative zu dieser Pille die irgendwie verträglicher ist? Hatte früher immer die Maxim und nie Probleme damit..

1

Hey, habe von der minisiston auch übelste Migräne bekommen und dann auf die belara gewechselt... lg calu