Soll ich heute abend wirklich auslösen?

Hallo Schwarm-Intelligenz,

ich habe eine Frage:

Ich stimuliere nun im 3. Zyklus mit Letrozol (ZT2-ZT7). Gestern an ZT10 war ich beim Zyklusmonitoring und man sah links einen 17mm Follikel (zusätzlich zu den anderen PCO-Follikeln ;)). GMSH ist "dreischichtig" und war aber nur bei ca 6mm. Für ZT10 fand ich das gar nicht so schlimm (die letzten 2 Zyklen wurde bei mir an ZT14/15 ausgelöst). Dann sagte der Arzt (gestern morgen, 3.3.), dass ich heute abend (heute, 4.3.) auslösen soll.

Morgen habe ich per Zufall mittags einen FÄ-Termin (bei meiner normalen FÄ). Soll ich heute an ZT11 abends auslösen wie der Arzt gesagt hat (auch wenn die GMSH vielleicht noch nicht hoch genug war? Oder war sie das?) oder soll ich warten und lieber morgen mittag nochmal nachfragen?

Was würdet ihr machen? Danke für eure Entscheidungshilfe!

1

Meine Schleimhaut damals war auch nur 6 mm dick und NICHT dreischichtig, bin trotzdem mit Zwillingen schwanger geworden.

Also ich würde auf den Arzt hören!

Lg 🤩

2

Wenn du nächsten tag auslöst sind das zwischen US und ES ja noch 2,5 Tag und GMSH soll ja irgendwie Richtung 7mm+ liegen, also das könnte in 2, 5 Tagen doch gut zu schaffen sein 🙃

3

Wenn du nächsten tag auslöst sind das zwischen US und ES ja noch 2,5 Tag und GMSH soll ja irgendwie Richtung 7mm+ liegen, also das könnte in 2, 5 Tagen doch gut zu schaffen sein 🙃