Nochmal dringende Frage zur IVF und KK. Aok Baden-Württemberg

Hallo ihr lieben,

Ich blicke überhaupt nicht mehr durch. Da ich 4 ELSS hatte und keine Eileiter mehr habe, soll in meinem fall gesundheitlich 100 % von der KK übernommen werden. Das wurde mir schon bestätigt in sofern das im Behandlungsplan steht. Allerdings habe ich folgendes Problem.

Ich bekomme 100 % übernommen von der KK. Aber die Klinik kann nur 50% über die Karte anrechnen in der Klinik über die anderen 50 % gibt es eine Rechnung. So nun fragte ich die aok ob ich die dann einreichen kann das die denen das überweisen. Dann heißt es "wenn die Klinik nur 50% über die Karte abrechnen kann dann zahlen wir auch nur 50% ! Ich verstehe das nicht ???

Zwecks Medikamenten heißt es dann, da zahlen sie nur 50 % !

Ich verstehe das nicht. Der Arzt in der Klinik sagt ihm sind nicht mehr als 50 % möglich über die Karte anzurechnen.

Wenn doch 100% übernommen werden ist doch egal ob 50% über Karte und Rest Überweisung oder ?

Wie verdienen den normalen Lebensunterhalt aber mehr auch nicht. Scheitert alles daran ? Ich habe in 11 Jahren 6 Kinder verloren und will nun endlich mein 1 Baby haben........und dann ist es so kompliziert ich checke es einfach nicht.....

Vielleicht wisst ihr was ? Liebe Grüße

Hallo meine Liebe,

Das hört sich aber sehr merkwürdig an.
Wir sind zwar nicht bei der AOK aber unsere KK übernimmt auch 100%.
Bei uns rechnet die Klinik 50% über die Karte mit der KK ab und die restlichen 50% werden von uns im Voraus bezahlt.
Die Rechnungen reichen wir ein und bekommen es von der KK erstattet.

Ich würde an deiner Stelle bei der KK erneut anrufen und es mit ihnen abstimmen.
ggf. Lass Dich zu einem anderen Berater umleiten.
Ich hatte bei meiner KK dein Eindruck gehabt, dass nicht alle Berater auf den Gebiet spezialisierte waren. Ein Berater Wechsel hat definitiv etwas gebracht.

Viele Grüße inci35 mit ⭐️

Guten Morgen,

Du musst 50% selber zahlen, bekommst es aber zurück sobald du die Rechnungen (Medikamente) Kopien von Rezepte und Original Abrechnung Kiwu einreicht.

Innerhalb Paar Tage, hast du dein Geld zurück. So das ihr 100% erstattet bekommt.

LG Viva0308

Huhu,
Das ist ja das was ich meine.

Ich sagte die Klinik kann über die Karte nur 50% abrechnen und die Rechnung reiche ich dann ein (entweder nach dem ich es bezahlt habe oder gleich ) die Antwort lautet : Nein. Das bekomme ich nicht erstatten und die überweisen es auch nicht. Denn wenn die Klinik nur 50 % abrechnen kann zahlen sie auch nur die 50 % !

Deshalb checke ich es auch nicht.

Also wenn du 100% genehmigt bekommen hast , müssen die auch die anderen 50% zurück erstattet. Außer du hast nur 50% genehmigt bekommen. Ich war bei der AOK und habe aus diesem Grund, letztes Jahr gewechselt. Da die nur 50% genehmigt hätten. Ich würde dort nochmal anrufen ,und denen sagen. Das du zu 100% genehmigt bekommen hast, und weist nicht wie du das machen sollst . Wegen einreichen. Wünsche dir viel Glück,

Wie schon gesagt wurde: die Hälfte zahlt ihr erstmal selbst und reicht dann nach der Behandlung die Rechnungen ein.



Falls du magst, möchte ich dir noch einen Rat geben:
Habt nicht zu viele Erwartungen an die Behandlung.
Du sagst, du willst nun endlich dein erstes Baby haben, verständlich!
Aber die Wahrscheinlichkeit das es mit ivf/Icsi klappt, liegt wie auf natürlichem Wege auch nur bei etwa 30%
Das heißt bei 10 Versuchen klappt es im Durchschnitt 7 mal NICHT

Guten Morgen Liebes,

da die AOK baWü ja generell schon 75% übernimmt, würde ich mal anfragen, wie die das im Normalfall handhaben.
Kann ja nicht sein, dass die eine Standart Regelung haben, die sich dann nicht umsetzen lässt 🤔

In deinem konkreten Fall kann ich nicht helfen. Ich hatte aber ein ähnlich sinnloses Diskussion wegen einem anderen Fall mit AOK BW. Es ging um viel weniger Geld, aber ich habe es nicht geschafft, zu bekommen, was mir zugesagt wurde. Ich habe dann zum TK gewechselt und AOK gekündigt. Dann wurde ich gleich von denen Qualitätssicherung kontaktiert. Ich bin freiwillig versichert. Naja, er hat mir dann erklärt, dass ich schon damals mich da hätte melden sollen... Woher hätte ich das wissen sollen? Aber wie er reagiert hat, hat mir nicht zugesagt. Ich habe gewechselt, bin sehr zufrieden. TK hat anstandlos alles bezahlt, was die zusagten und zusage sofort als ich mit den Unterlagen rein ging.

Daher: entweder suche dir die Kontaktstelle zu der Qualitätssicherung von AOK und lass dir helfen durch die oder wechsel zu einer anderen KK deiner Wahl.

Ich habe noch sein Schreiben, denke ich, also kann ggf. die genau Name der Abteilung raussuchen wenn du es brauchst.

Hey ich bin auch bei der AOK BW und man bekommt wenn beide dort versichert sind 75 Prozent und nicht 100 Prozent
Besueter 50 Prozent ist die gesetzliche Leistung - diese wird mit der Karte abgerechnet. Und 25 Prozent bekommst du extra.