✨2xICSI, 2xschwanger, 2xMA,2xAusschabung, jetzt ist der 🔑 zum Erfolg vielleicht die Gerinnung?

Ihr starken Mädels,

bei mir wurde also nach meiner Geschichte in der Überschrift KIR-Gene und Gerinnung zunächst gecheckt.
KIR-Gene fehlen mir nicht, alles okay.
Gerinnung okay, bis auf den
Protein-Z-Mangel.
Nie zuvor gehĂśrt, aber ich habe Hoffnung, dass in der Kryo mit ASS und Heparin alles gut geht.
Habe beim letzten Blastotransfer allerdings damals vorsorglich bereits Heparin 20 mg fĂźr 7 Tage nach TF und ASS jeden 2. Tag genommen.

Wie ist eure Erfahrung?

War das zu gering dosiert vielleicht noch und deswegen ist auch die Super-Blasto nox geworden?
Wer hat auch einen Protein-Z-Mangel und es war der Schlüssel zum Erfolg nach FG? 💜

1

Hi, bei mir wurde nach langem Hin und Her auch Protein Z Mangel diagnostiziert. Ich habe vor einem Jahr MA in der 8.sSW gehabt. Jetzt bin ich wieder schwanger (ICSI) und hoffe auf ein gutes Ende. Spritze Clexane 4.000 IE und nehme ASS, beides Tgl. Neben der Gerinnung hatte ich noch einen weiteren Test (im endometrium) gemacht...da war dann auch noch eine Baustelle. Ich drĂźcke dir die Daumen dass du den SchlĂźssel zum Erfolg schon gefunden hast.

2

Das klingt super, ich drücke dir ebenfalls die Daumen ganz ganz fest🍀
ASS macht mir so wahnsinnig Magenschmerzen, da graut es mir schon vor das täglich zu nehmen. Wie machst du das?

3

Hallo
Sorry fĂźrs einmischen.
ASS gibt es auch als Magensaftresistente Tablette. Da wirst Du keine Probleme mit mehr dann haben.

LG Sternenkind19

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,
ich hab auch einen Protein Z Mangel. Der wurde schon vor der ersten ICSI diagnostiziert, ich habe dann ASS 100 protect genommen und Heparin und bin beim 1. Versuch schwanger gewordenen und geblieben. Jetzt beim Geschwisterprojekt hat es auch gleich wieder in der 1. Runde geklappt. Bin allerdings noch frĂźh. LG und viel Erfolg

6

Danke für deine mutmachende Antwort 💜
Ja, leider hab ich schon 3 super EZ "verschwendet", aber noch 4 auf Eis😇.
Hast du dann mit dem ASS protect auch keine Magenprobleme gehabt?
Darf ich noch fragen wie die Dosierung war, also ASS täglich und Heparin wieviel i. E. und dann wie lange (komplette SS)?