Erfahrung mit Kiwu Neuwied/ Koblenz

Hallo liebe Community,

nach fast einem Jahr lesen möchte ich auch aktiv am Forumsgeschehen teilnehmen!
Ich bin seit einem Jahr mit meinem Mann am Projekt Baby. Wird haben schon mehrer IUI hinter uns, 2 IVF und im Moment stecke ich in der 3. Warteschleife. Mein Gefühl sagt, es war wieder nix :(
Und jetzt überlege ich, ob wir eine andere Klinik wählen sollen, denn die Kasse zahlt nix mehr.
Daher meine Frage an euch. Wir sind eure Erfahrungen mit den Zentrum? Im Forum sind die Antworten dazu schon ein paar Jahre alt.

Danke für eure Antworten,
Toni

1

Also wir sind dort 2x mit icsi schwanger geworden. Am Anfang haben wir uns nicht sehr wohl gefühlt, da waren wir bei Dr. Beran. Später waren wir meistens bei Dr. Hagelauer, der ist wirklich nett und wir waren dann auch sehr zufrieden. Auch die Arzthelferinnen wurden mit jedem Versuch netter, man kannte auch ja dann irgendwann.
Allerdings gab es auch ein paar Dinge die uns etwas gestört haben. Z. B. wurde nie weitere diagnostik betrieben ohne das wir gefragt haben. Also ich musste quasi immer von mir aus sagen, können wir nicht mal das abklären oder das untersuchen. Von sich aus haben da beide Ärzte trotz 3 Fehlversuchen nix gemacht.
Alles in allem waren wir aber schon zufrieden bzw ich habe gehört dass es woanders auch nicht besser ist. Und für uns war halt die kurze Anfahrt schon praktisch.

2

Hallo!

Also ich war dort überhaupt nicht zufrieden..Dr. Hagelauer ist zwar netter als Dr. Beran, aber wie schon geschrieben wurde an Diagnostik lief da gar nix..
Wir waren auch Selbstzahler und ich hatte das Gefühl man möchte einfach nur Geld verdienen an uns!
Ich bin dann gewechselt nach Bonn in die Uniklinik und bin dort sehr zufrieden! Dafür nehm ich die längere Fahrt dann gerne in Kauf!

5

Hat es denn mittlerweile geklappt? Wir sind auch noch in Neuwied/Koblenz mit einer eingefrorenen Blasto, haben aber bereits in Bonn Gespräche und Diagnostik, weil es bei 4 Transferen keine Einnistung gab.

3

Hey,

Also bei uns hat in einem Zeitraum von 6 Wochen alles prima funktioniert. Erstgespräch war Anfang Juni und jetzt sind wir in der 15 Woche.

Die Helferinnen sind wirklich sehr nett, man fühlt sich etwas abgefertigt aber so lange sie das tun, wofür sie bezahlt werden, fanden wir es ok. Hatten halt auch grosses Glück, erste ICSI und direkt funktioniert.

Viele Grüsse

4

Wir sind ebenfalls in dieser Klinik und wegen schlechtem Spermiogramm ICSI-Kandidaten. Seit einem Jahr sind wir dort, 2 ICSIs und zwei Kryotransfere haben mich nicht schwanger gemacht, obwohl laut Arzt die Bedingungen super sind. Weitere Diagnostik wird nicht als notwendig angesehen. Wir haben noch eine Blasto auf Eis. Wenn es wieder nix wird, werden wir wechseln, weil uns die Aussage "einfach weitermache" nichts bringt. Irgendwo scheint es doch offensichtlich nicht zu passen, weil es nie eine Einnistung gab.

Nett sind alle, aber zufrieden bin ich da nicht 100 %!

6

Wo seid ihr denn aktuell in Behandlung?

7

Wir waren auch mal dort in Behandlung. Ich habe mich dort allerdings sehr schnell nicht wohl gefühlt.
Das ganze Team erschien mir wenig empathisch.
Ständig wechselte der Arzt und der eine wusste nicht was der andere macht oder gesagt hat.
Ich empfand das ganze Vorgehen dort alles sehr mühsam und unprofessionell.
Wir sind damals dann nach Trier zu Dr Satari gewechselt.

8

Hallo!
Ich weiß ja nicht wo du her kommst,aber ich könnte die Alternativ Siegen empfehlen.
Die sind dort alle sehr nett,emphatisch und professionell.
Die Öffnungszeiten sind auch super und die Erreichbarkeit top.Auf Wunsch geht die Kommunikation sogar per E-Mail.
Punktion und Transfer für IVF/ICSI findet allerdings in Dortmund statt,die US Voruntersuchungen aber in Siegen.
Wir wohnen genau in der mitte zwischen Siegen und Neuwied.
Aber ich fand die Internet Seite von Neuwied schon wenig ansprechend....