Schwanger trotz pco, dringende frage..

Hallo zusammen.
Ich bin schon länger hier angemeldet, frage jedoch für eine Freundin.


Vllt gibt es hier einige mit dem pco Syndrom?

Folgendes. Meine Freundin hat das pco Syndrom. Sie hat hormone als gel erhalten, metformin 500mg und über 10kilo abgenommen. Sie hat das alles aufgrund des kinderwunsches mit der Endokrinologie abgesetzt, und eine abbruchblutung gehabt.

Gestern sagte sie sie hat Unterleibschmerzen, und fragte ob es sein kann das sie schwanger ist.
Sie machte gestern und heute einen test, der zeigt positiv.

Nur habe ich gesehen das man beim pco Syndrom auch falsch negative Tests haben kann.. Nun ist sie Freude irgendwie getrübt.

Hat jemand Erfahrung dazu? Und natürlich ist jetuz Wochenende 😒😅

Freue mich über Antworten 😊

Liebe Grüße

1

Ich hab zwar kein PCO, wollte aber kurz darauf hinweisen, dass falsch negativ bedeutet, dass der Test negativ ist, aber man trotzdem schwanger.
Falsch positiv wäre, wenn der Test positiv wäre und man nicht schwanger ist.
Ich denke sie kann sich freuen. 😉

2

Oh gott meine ich ja 😅 sorry und danke.

Meine natürlich falsch positiv 🙈 da kam die Müdigkeit durch 😜

3

Korrigiere, falsch positive Tests 😅

4

Du kannst mit PCO genauso schwanger werden wie ohne, jenachdem wie genau sich dein PCO äußert. Manche brauchen Unterstützung zum Schwanger werden, Manche aber eben nicht. Deine Freundin ist ja schon in Behandlung gewesen und hat damit gute Voraussetzungen für eine Schwangerschaft. Dass bei PCO der Test oft falsch positiv sein soll habe ich noch nie gehört oder erlebt und ich habe selber PCO und jahrelangen Kinderwunsch hinter mir, tausche mich viel mit anderen Frauen mit PCO aus. Der Ovulationstest auf der anderen Seite ist bei manchen mit PCO oft falsch positiv. Vielleicht verwechselt ihr da was?
Ich denke, deine Freundin hat Grund sich zu freuen. Vielleicht sollte sie aber schnell ihren Arzt kontaktieren. Der hat ja vielleicht mal einen Hormonstatus gemacht und mit ihr drüber geredet ob noch irgendwas in der Schwangerschaft eingenommen werden soll. Progesteron oder so :) vielleicht auch nicht, wie gesagt, sie ist ja schon in Behandlung. :)
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Schwangerschaft

6

Vielen lieben Dank für deine Antwort 😊

Ne ne, das waren Schwangerschaftstests. Das freut mich mega für sie. Dann denke ich auch się kann sich freuen 🥰

Ja hatte gelesen das es follikel gibt bzw Zysten die hcg produzieren, wie die Antwort unter dir..

Danke danke!

10

Da hab ich jetzt was dazugelernt. 😀

weiteren Kommentar laden
5

Ich habe pco und wurde ungeplant schwanger. Hatte dann auch das Internet durchforstet, weil ich das nicht glauben konnte. Auf irgendeiner Internetseite stand, dass es auch Zysten gibt, die HCG produzieren. Beim Ultraschall war dann klar, dass ist keine Zyste war. Meine Gyn (die mir drei Monate vorher sagte, ich könne keine Kinder auf natürlichem Weg bekommen) meinte, diese Zysten würde es so selten geben...
Also wenn sie einen positiven Test hat, würde ich mal gratulieren und drücke die Daumen!

7

Danke für deine Antwort. Ja dann hab ich genau das gelesen mit der Zyste. Oh dann gibt's wohl grund zur Freude 😊🥰

8

Hallo,

ich habe massives PCO und hatte in 20 Jahren drei positive Schwangerschaftstests. Jedes Mal war ich auch wirklich schwanger.

Alles Gute für deine Freundin (und für dich natürlich auch 😊)

9

Danke dir sehr 😊

Alles Liebe für euch 💓