6 + 5 Abgang, unendlich traurig und bitte um Tipps wie es weiter gehz

Ihr Lieben,
nach meinem letzten Post ‚Vorsichtige Freude‘ habe ich heute Nacht starke Blutungen bekommen. Im Krankenhaus wurde dann nur noch festgestellt, dass nichts mehr da ist. Am Mittwoch hatte man noch zwei Fruchthöhlen gesehen.
Ich bin unendlich traurig, kann’s eigentlich nicht in Worte fassen... Ich habe im Krankenhaus nicht gefragt, wie es weiter geht (hatte keinen Kopf). Jetzt meine Frage an Euch: Habt ihr Tipps? Was muss ich jetzt beachten? Brauche ich eine Ausschabung, wenn ja jetzt schon einiges geblutet hat? Kann morgen früh in die Kiwu Klinik fahren, aber möchte mich trotzdem ‚vorbereiten‘.
Danke Euch

1

Ach Mensch, das tut mir leid. Wenn Du (perioden) starke Blutungen hast, brauchst Du vermutlich keine Ausschabung. In der Kiwu Klinik wird dann lediglich kontrolliert, ob der HCG vernünftig sinkt. Auch wenn Du jetzt sehr enttäuscht bist, ist der natürliche Abgang natürlich das ,,Beste“ zum weitermachen. Keine grossen Pausen. Keine Warterei auf die Blutung. Alles Gute und Kopf hoch! Es passiert vielen in diesem Stadium und es klappt aber auch bei sehr vielen beim nächsten Anlauf.

2

Das tut mir sehr leid, fühl Dich gedrückt. Wenn es normal abblutet, dann benötigst Du keine Ausschabung. Es wird dann nur kontrolliert, wie schnell das hcg sinkt.

3

Es tut mir unheimlich leid😔 Fühl Dich umarmt🤗 Lasse Dir in KiWu Klinik alles in Ruhe erklären.