Brauche eure Hilfe!

Hallo Zusammen,

Ich hatte gestern PU, viele Follikel wurden punktiert, es waren aber nur 8 Eizellen enthalten. Heute Anruf aus dem Labor: von den 8 Eizellen waren 4 nicht reif, und von den restlichen 4 haben sich nur 2 befruchten lassen!

Plan war: da ich zu Überstimu neige, hätte alles eingefroren werden sollen an Tag 5, dann im Kryo-Zyklus mit DR einsetzen...

Jetzt hab ich aber mega Angst, dass die zwei das Einfrieren nicht überleben...

Daher möchte ich, wenn sie bis Tag 5 wenigstens überleben, einen Frischtransfer haben... die Ärztin meinte nur, ich soll für mich das Richtige entscheiden, sie haben bessere Ergebnisse mit Kryo aber sie kann auch meine Sorgen verstehen und unterstützt auch einen Frischtransfer...


Es ist schon die 4. ICSI, das bisher schlechteste Ergebnis - das nach Klinikwechsel in eine private ultrateure Klinik...

😭😭😭😭😭

Was würdet ihr tun? Würdet ihr überhaupt 2 Stück in die Blastokultur schicken?? Die Klinik dagt auf jedem Fall!!! Aber für mich ist das eigtl. Nicht so selbstverständlich... lieber hätte och irgendein Transfer als womöglich gar keinen...

LG papagei

1

Huhu Liebes,

möchtest du denn 1 oder 2 Embryonen zurück nehmen? Wenn du sowieso 2 möchtest, ergibt die Blasto-Kultur gar keinen Sinn

Ob Frischversuch oder nicht, würde ich vor allem von den Blutwerten abhängig machen. Meine Kiwu-Klinik legt viel Wert auf das Progesteron. Wenn es höher ist als 1, machen sie freeze all.

Drücke dir die Daumen 🍀🍀🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

4

Jaa, wir werden beide einsetzen lassen. Es ist unser letzter Versuch, wir werden jetzt Selbstzahler. Ich möchte deshalb alles auf eine Karte setzen, aber irgendwie versuchen sie mich ständig zu überreden, dass ich es nicht machen soll :( ich bin total verwirrt 😿 das mit dem progesteronwert... ich dachte, je mehr desto besser?

5

Ja, für den Progesteron-Wert gilt je höher desto besser NACH dem ES/der PU.

Aber wenn der Progesteron-Wert vorher schon zu hoch ist, was bei vielen Follis häufig passiert, bekommt die GMSH zu früh das Signal zur Umwandlung und dann passt das Einnistungsfenster zeitlich nicht mehr zum Embryo.

2

Hi,
ich hatte letzten Montag Punktion (1. IVF) und die haben bei mir auch ein Freeze All gemacht, weil sie wegen der Anzahl eine Überstimulation befürchtet haben.

Ich würde auch zusätzlich zu deinen Gedanken noch die Blutwerte testen lassen (gerade wenn du schon weißt, dass du zu Überstimulation neigst).

Ich kenne mich nicht gut aus, aber es gibt ja auch die Überlegung bei wenig Ausbeute vor Blasto schon Transfer zu machen (also nicht bis Tag 5 zu warten). Das wäre natürlich aber auch nur was, wenn die Überstimulation ausbleibt.

Nächste Überlegung: ich dachte, dass mehr EZ es nicht bis zu Blasto schaffen, das einfrieren bzw auftauen aber weniger stark das Problem ist?
Was heißt DR ?

Es tut mir auf jeden Fall total leid, dass die Ausbeute gering ist trotzd Klinikwechsel etc... Viel Glück, dass bei diesem beiden EZ dein Baby dabei ist! #klee

12

Ich persönlich denke, dass wenn man etwas lebendes einfriert, die Wahrscheinlichkeit des Aufwachens bei 50% liegt... entweder es wacht auf oder es wacht nicht auf... was Statistiken sagen, ist mir eigentlich egal 😂 ich hatte leider auch schon 2 Embryonen eingefroren, eins davon ist nicht aufgewacht, das war sooo schade 😕 DR heißt Downregulation, also ein Kryo-Transfer im langen Protokolö

3

Hallo Du Liebe! 💕
Es tut mir leid, dass nur noch zwei im Rennen sind.
Ich persönlich würde jetzt schnellstmöglich beide einsetzen lassen. Falls zwei für dich in Frage kommen und Deine Werte passen, würde ich mir die teure Blasto-Kultur sparen und hoffen, dass sich eine bei dir gemütlich macht. 🍀
Bei mir hat ein Tag 2 Transfer auch geklappt. 😊
Wünsche Dir alles Liebe!

13

Für die Blasto-Kultur zahl ich im Moment nichts, weil in AT das bei der ICSI pauschale mit dabei ist... aber dennoch kann die Klinik das abrechnen und ich denke dass sie auch Geld wollen

6

Kopf hoch, es sind 2🥰🥰 ich würde mir die gleich an PU +2 einsetzen lassen. Drück die Daumen🙏👍❤️

7

Ich würde einen Frischtransfer machen an Tag 2/3. Blasto macht keinen Sinn.
Viel Glück!! 🍀🍀🍀💖

11

Jaaa so denk ich auch... ich hoffe, dass ich meinen Willen durchsetzen kann und sie nicht blöd tun, weil ich jetzt nicht das mach, was sie mir vorschlagen

8

Huhu,

Ich hatte 2018 bei meiner 2. IVF die gleiche Situation: 8 EZ punktiert, 4 reif, 3 befruchtet. An Tag 3 habe ich einen 6- und 8-Zeller zurück bekommen und wurde schwanger. Bei weniger als 4 befruchtete Eizellen würde ich persönlich keine Blastokultur wählen sondern einen Tag 2-3 Transfer. Das Risiko nichts zu haben wäre mir zu groß.
Vielleicht ist es auch möglich an Tag 2 einen Zwischenstand von Labor zu bekommen um vielleicht kurz vorher zu entscheiden.

Leider kannst nur das entscheiden. Ich kann dir nur empfehlen auf das zu hören was der Bauch sagt.

Vg eli

9

Und wie war das Ergebnis? Ich denke auch ein Transfer an Tag 5 kommt für mich nicht in Frage, das Risiko und die Enttäuschung danach ist für mich einfach zu groß... ich finde es nur schade, dass man da selber recherchieren und entscheiden muss... die Klinik selber sagt weiterkultivieren, es gelte das Alles oder Nichts Prinzip... aber wie man sich fühlt, ist denen einfach sch.... egal

10

Ach hab‘s überlesen... du warst schwanger 😻😻 zwillinge? ich hoffe es sooo sehr, dass das gut ausgeht...

weiteren Kommentar laden