Vorher testen oder BT abwarten ­čÖł

Hallo liebe m├Ądels,

ich bin heute PU+7\ TF+4 ich wei├č einfach nicht ob ich z. B. an PU+11 schon mal vorher testen soll ­čÖł BT habe ich an PT+15. ich traue mich einfach nicht bzw habe Angst vor einem falschen positiv. Bei meinem Sohn damals habe ich bis zum BT gewartet.
W├Ąre denn PU+11 schon sehr aussagekr├Ąftig? Ich musste nichts nachspritzen. Lediglich vor PU zwei Ampullen Pregnyl.

Der Wartekoller hat also eingeschlagen ­čĄú

Lg
Ellaheart.

Ach ja, ich habe einen wundersch├Ânen 8-Zeller Embryo zur├╝ck bekommen ­čśŹ

1

Also ich teste schon immer vorher. Wenn es ein negativ ist m├Âchte ich vorbereitet sein bzw. spar ich mir die 1 st├╝ndige Fahrt bis in die Klinik. Ich teste so ab Pu+11 aber dann mehrere Tage hintereinander da es evtl noch zu fr├╝h ist. Viel Gl├╝ck ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ

2

Ich habe bei ca 10 Versuchen (GvnP, iui, IVF, Icsi) nie getestet und immer den BT abgewartet.
Ich wollte einer 100%ige Aussage unter Ber├╝cksichtigung aller Werte ­čśä.
Wenn ich mir anschaue, wie verr├╝ckt sich hier alle machen, bin ich auch ganz froh dar├╝ber.

2 Wochen ablenken und dann kommt Gewissheit ­čśŐ

4

Ja so bin ich eigentlich auch bisher eingestellt ­čĄ¬­čÖł ich glaube mich w├╝rde es verr├╝ckt machen und dann trotzdem so ne kleine Ungewissheit bleiben bis zum BT.

3

Hallo!
An dieser Frage scheiden sich hier glaube ich die Geister. Es gibt immer die Fr├╝htester und die Abwarter­čśť
Manche Hibblerinnen machen sich durch das fr├╝he Testen nur unn├Âtig verr├╝ckt, andere werden durch die unt├Ątige Warterei verr├╝ckt. Das muss wohl jeder f├╝r sich selbst wissen.
Ich finde auch dieses extrem fr├╝he Testen ist Quatsch, aber an ES+11 habe ich bisher auch immer getestet und dann aber auch die n├Ąchsten Tage, weil es da ja auch noch negativ sein kann. Bei mir ist der BT allerdings auch erst an ES+18 und so lange zu warten ist schon echt hart, wenn man genau wei├č, dass ein Pipitest l├Ąngst zu quasi 100% anzeigen m├╝sste. Wer das aush├Ąlt, hat meinen gr├Â├čten Respekt.
Du musst wohl f├╝r dich selbst rausfinden, ob die Ungewissheit oder ein fr├╝her (vielleicht falsch) negativer Test f├╝r dich schlimmer ist.
Ich w├╝nsche dir jedenfalls, dass es geklappt hat, egal ob du fr├╝h testest oder nicht!­čŹÇ
Lg, Lizzi

5

Vielen lieben Dank ­čśŐ

6

Hallo,
wie gesagt, muss man die Frage testen oder nicht selbst entscheiden. Falsch positive Tests gibt es eigentlich nicht. Nur Vorsicht bei manchen Tests die Verdunstungslinien zeigen. Der Presense z.B. bei DM zu bekommen hat keine VD. Auch viele der G├╝nstigen sind da sicher.
VG

7

Okay danke f├╝r den Tipp. Mal sehen ob ich mich traue oder nicht. Am WE bin ich sowieso freizeitm├Ą├čig unterwegs und dann halte ich es vielleicht noch bis Dienstag so aus ­čĄú

8

Ich hab einmal vorher getestet, einmal nicht. Beim ersten Mal musste ich Hcg spritzen, da wars mir dann zu unsicher evtl einen positiven Test zu bekommen auf Grund der Spritzerei. Beim zweiten Mal musste ich nichts spritzen, da hab ich dann einen Tag vor BT selbst getestet. Der Test war negativ und ich war froh, auch wenn's ganz schei├če war, drauf vorbereitet gewesen zu sein (hab den BT aber trotzdem machen lassen, man wei├č ja nie).