Warten auf BS. ES auslösen in dieser Zeit? Sinn? đŸ€”

Hallo Ihr lieben MĂ€dels,
endlich gab's die Besprechung der Weiterbehandlung in der KiWu Klinik.
Ergebnis war wie erwartet von mir - Dank diesem forum war ich bewappnet - SG ist nicht perfekt aber okay, sonstige Untersuchungen alle gut, und ich muss eine BS machen lassen wg Verdacht auf Endometriose und verwachsungen. BS zusammen mit EileiterdurchlĂ€ssigkeitsprĂŒfung versteht sich. Soweit so gut.
Nun hat die Ärztin vorgeschlagen, solange ich auf den Termin fĂŒr BS warte, könnte man Zyklusmonitoring machen und ggf ES auslösen.
Das hat mich nachdenklich gemacht.
Was meint ihr,macht es ĂŒberhaupt Sinn auszulösen noch vor der BS? Ich hĂ€tte eher erst BS machen lassen, dann eben weitere Schritte,nachdem ggf Endometriose entfernt wurde.Vielleicht habe ich jetzt Endometriose, und was soll mir dann auslösen bringen außer Nebenwirkungen der Ovitrelle?đŸ€”đŸ€”đŸ€” Bin verwirrt und freue mich auf eure Nachrichten đŸ€“đŸ’•

1

Huhu,

Gibt es denn Hinweise die auf Endo oder andere Probleme deuten?

Wir hatten damals erstmal 3 IUI‘s bevor ĂŒberhaupt irgendwas geprĂŒft wurde, nur ein hormonstatus wurde zu Beginn gemacht. Ich hatte aber auch nichts was auf Endo oder andere Probleme hingewiesen hĂ€tte. BS/GS wurde nach der 3. IUI gemacht. Dann 3 weitere IUI‘s.

Vg eli

2

Hi eli,
ja, ich hatte schon immer starke bis sehr starke Periodenschmerzen, daher kommt Verdacht auf endo.

3

Wenn das so ist, wĂŒrde ich erst die BS machen.