Östrogen und Progesterontabletten

Hallo zusammen,

Wie steht ihr zu dem Thema Östrogen und Progesteron Tabletten und Brustkrebs?

Über 1 Jahr lang hatten wir 2 icis und 4 negative Kryos mit Hormontabletten. Leider alle negativ.

Während der Behandlung hatte ich nun 2 mal knotiges brustgewebe nur in 1ner brust. Wurde sonographisch geklärt. Brust verändert sich durch die Hormone.

Ist es möglich das durch die Einnahme der Tabletten Brustkrebs ausgelöst werden kann? Davor hatte ich nie so komische knoten in der Brust. Oder sind die Tabletten unbedenklich?

Würde mich über eure Meinung dazu freuen.

Lg

1

Naja, es steht als "Nebenwirkung" in der Packungsbeilage, aber zum einen nehmen wir es ja nicht über Jahre, zum anderen könnte ich mir auch vorstellen, dass es einen Zusammenhang zwischen hormonellen Störungen als Grund für die Hormoneinnahme und einer Krebserkrankung an den weiblichen Organen gibt.
Ich persönlich mache mir da keine Gedanken drüber, da ich mich entschieden habe, dass mir die Kinderwunschbehandlung die Nebenwirkungen und Risiken wert ist.
Liebe Grüße!