Klinikwechsel - Frage zu Unterlagen (Hormonwerte)

Hallo liebes Forum. Wir haben 1 IVF mit Nullbefruchtung hinter uns und 2 ICSI mit Transfer aber ohne SSW. Wegen Umzug wechseln wir jetzt die Klinik. Ich habe eine Frage zu den Unterlagen: ich habe die Klinik gebeten, mir einfach alles zu schicken, also alle Untersuchungen, alle Medikementenpläne, alle Ergebnisse und Hormonwerte. Ich habe auch einen ganzen Packen Unterlagen bekommen, aber nur 2 Zettel mit Hormonwerten aus dem Jahr 2019. Da haben wir noch gar nix Spannendes gemacht. Ich gehe mal davon aus, dass es für die neue Klinik ja total interessant wäre, meine Hormonwerte unter der Stimulation zu kennen, oder? Und anhand dessen zu entscheiden, ob man dieses Protokoll nochmal macht oder ändert, oder? Wie war das bei euch? Habt ihr alle Blutuntersuchungen von der Klinik bekommen? Ist es eigentlich auch wichtig, die Größe der Follikel aus dem Ultraschall zu kennen? Man muss bei mir wissen, dass ich vor der Punktion immer ein super Kandidat bin und dass dann wider Erwarten meine Eizellen nicht reif sind.... Ich danke euch für eure Infos... liebe Grüße!

1

Bei mir stand alles in Kurzform auf einer Seite, je Versuch. Hab der Klinik aber die Pläne der icsi kopiert, auf denen stand wann was gespritzt wird, wann auslösen. Die Ergebnisse der Punktion habe ich meine Ärztin auch so aus dem Kopf geben müssen.
Zu den unreifen Eizellen, man könnte die Zeit zwischen auslösen und Punktion um 1-2h verlängern, und mit doppelter Menge hcg auslösen ( das hcg bewirkt die letzte Reifung der Eizellen, und dass die sich vom Follikel lösen und bei der Punktion abgesaugt werden können ). Manche Kliniken bieten sogar an unreife Eizellen im Labor nachreifen zu lassen.
Oder komplett IVM, da werden unreife Eizellen punktiert und reifen dann nach

2

Huhu,

ich bin auch gerade dabei zu wechseln. Habe am Mittwoch das Erstgespräch in der neuen Praxis.

Ich habe einen kumulierten Hormonstatus bekommen, also eine Tabelle mit allen Blutwerten, die zu verschiedenen Zeitpunkten abgenommen wurden.

Während der Stimu war das aber nur immer Progesteron und Estradiol kurz vor dem Auslösen.

Der letzte ausführliche Hormonstatus ist bei mir vor der 1. IVF gemacht worden, das ist über ein Jahr her.

Über einzelne US habe ich keine Unterlagen.

Ich denke aber auch, dass die neue Kiwu-Klinik bei Bedarf weitere Informationen bei der alten Klinik anfordern könnte mit meinem Einverständnis.

LG Luthien mit ⭐⭐