Alternative für Omegaven in Kapseln

Aufgrund von Corona macht die Klinik keine Omegaven Infusion. Soll jetzt täglich 4000 mg Omacor Kapseln nehmen. Gibt es
Alternativen oder hat jemand Erfahrung?

1

Meines Wissens gibt es keine wirkliche orale Alternative, Dr. Pfeiffer gibt an, dass über den Magen-Darm-Trakt nur eine bestimmte Menge Omega 3 aufgenommen werden kann, daher empfiehlt er ja das intravenös Omegaven zusätzlich.

3

Bei Dr. Pfeifer bekommt jeder die gleiche behandlunhsliste.

Ich bin sehr enttäuscht von ihm, auch ich bekam omegaven und zusätzlich prednisolon vorsorglich dazu. Jede Woche bei seinen Kollegen wurde mir die Infusion gelegt und ein br gemacht. 6 Monate lang, Kortison bei 5 mg angefangen zum Schluss war ich bei 70 mg täglich. Nicht nur finaziel auch körperlich war es ein horror und dennoch keine gescheite einnistung. Aufgebläht, 10 kg plus, wasserkopf etc. Beim BT Ergebnisse schrieb Dr. Pfeifer in der Mail Kortison erhöhen Zellen werden immer höher etc...

Hatte schnauze voll und hab nach und nach abgesetzt ohne sein Wissen.
Zur letzten Infusion gegangen und ein bt gemacht. Der Befund kam, alles in bester Ordnung, Zellen gesunken ich soll das Kortison in der Höhe weiter nehmen!
Ich schrieb ihn zurück wie das sein kann da ich Kortison frei bin??
Und ich von ihm eine Erklärung möchte!

Das ist nun 3 wochen her und bis heute hat der liebe Dr. Pfeifer nicht reagiert!

5

Bei mir hat es so geklappt, ich war bis max. 20mg hoch und dann hat er nicht bis zur 13. SSW wieder auf Null runter gebracht. Ich hatte immer innerhalb von 24 Std. die Auswertung des aktuellen Blutbildes und seine Dosisempfehlung. Ja, es bekommt da quasi jeder die selbe Behabflungsliste, aber die eben weil er damit so gute Erfolge erzielt. Jeder Arzt, jede Klinik hat sein Schema F, das es durchzieht. Leider passt es dann eben nicht für alle.

2

Wie begründet das die Klinik? Wollen Sie diese Kontakte nicht? Dann würde ich mir einen anderen Arzt suchen der es macht oder du hast in Freundes- und Familienkreis medizinisches Fachpersonal und dich stöpselt jemand zu Hause an.

4

Es wird aus zeitlichen Gründen nicht gemacht, da die Behandlungsräume und Warteräume nicht doppelt belegt werden dürfen. Und man für die Infusion anderen Patienten absagen müsste.
Ich könnte alternativ einen anderen Arzt suchen und es da machen lassen. Aber es wird auch die dringenden Notwendigkeit nicht gesehen, da keine Killerzellen vorliegen. Daher der Vorschlag vier Kapseln von Omacor alternative einzunehmen. Jetzt bin ich halt am überlegen was ich machen soll

6

Welche sollen es den sein. Es gibt so viele im Netz.

7

2x2 Omacor 1000 mg

10

Und diese Menge und diese Pille soll die Infusion ersetzen?
Kann ich mir nicht vorstellen. Ich habe damals gefragt ob es ein erstaz gibt. Es hiess nein!

weitere Kommentare laden
8

Dr. Pfeiffer empfiehlt das hochdosierte Omega3 von Norsan. Vielleicht kannst du das mal von den Inhaltsstoffen vergleichen, es kommt ja auf einen hohen DHA und EPA Anteil an.

Ich nehme aktuell das von AAVALABS das ist auch hoch dosiert, und hat hohe DHA und EPA Anteile, da reichen für 4.000mg dann auch 4 Kapseln täglich.

9

Wenn ich das richtig sehe dann ist „ZODIN Omega-3 1000 mg Weichkapseln“ identisch mit Omacor und wenigstens etwas günstiger. Offenbar gibt/gab es auch mal gleich dosierte von Ratiopharm, da konnte ich noch Infos finden aber keine Apothekenseite wo man sie kaufen kann