GvnP: Eisprung auslösen mit Gebärmutterschleimhaut von nur 5,5 mm?

Guten Morgen, #winke

ich war gerade zum US und ein Follikel ist sprungreif gewachsen und ich soll heute mit Ovitrelle auslösen. Ich habe 7 Tage Ovaleap gespritzt. Es ist mein erster Zyklus mit GvnP.

Die Ärztin meinte, dass meine Gebärmutterschleimhaut im unteren Grenzbereich bei 5,5 mm liegt und wir im nächsten Zyklus das Letrozol zum Zyklusbeginn weglassen werden. Vermutlich hemmt das bei mir die Östrogenproduktion.

Meint ihr, ich kann den Zyklus bereits abschreiben, oder ist auch mit einer geringeren Schleimhaut eine Einnistung möglich? Habt ihr vielleicht Erfahrung damit? Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen.

Liebe Grüße :-)

1

Hallo!

Mir wurde gesagt 6-7 mm reichen.
Würde den Versuch noch nicht ganz abschreiben. Auf den halben mm genau messen ist bestimmt auch schwer und vielleicht wächst sie ja noch .

Lg Janine

2

Hey Janine,

danke für deine Rückmeldung! Ja, vielleicht schafft sie noch 1 mm bis zum Eisprung. Der ist ja nach dem Auslösen auch erst 1-2 Tage später, oder? :-)

Liebe Grüße

4

1mm vielleicht nicht bis zum ES, das wäre schon inca. 36 Stunden. Aber bis zur Einnistung :)

weitere Kommentare laden
3

huhu :) mit der auslösespritze kann deine schleimhaut noch 1-2 mm bis zur einnistung ansteigen (ab ca ES+5). Ich war letzte Woche Dienstag beim US und habe direkt danach ausgelöst. Meine Gebärmutterschleimhaut war nur bei 5 mm.. also hast du eine kleinen Vorsprung :) Magst du zusammen hibbeln?

6

Hallo , ja gern! :)

Dann hattest du ja ganz ähnliche Voraussetzungen wie ich. Wie gehts dir? War das dein erster Zyklus mit GvnP? Hat deine Ärztin/ Arzt etwas zu der geringen Schleimhaut gesagt?

Ich wünsche dir natürlich sehr, dass es klappt! Nächste Woche weißt du ja schon mehr.

LG

10

Mir gehts soweit gut, mein Follikel war fast 20 mm bei auslösen und ich habe schon nach 22 stunden den Eisprung gemerkt (vermutlich den Druck durch die freiwerdende Flüssigkeit. Von Es+1 bis gestern nachmittag (ES+4) habe ich nichts gespürt, gestern dann paar schmerzhafte stiche in der rechten leiste/eierstock und heute minimal druck in der rechten leiste. Nehme 2 mal täglich Duphaston (Progesteron). Meine Ärztin hat mir das selbe gesagt wie dir, es sei ein versuch wert (es ist jedoch mein dritter und letzter GVnP Versuch). Finde es auch super schade dass nach dem ultraschall nicht zusätzlich noch was für den Aufbau der Gmsh verschrieben wird. Aber deine wird vemrutlich noch auf 6,5-7,5 mm heranwachsen, es kann durchaus klappen. es gibt frauen die werden mit 4 mm schwanger.

Alles Liebe dir :)

weitere Kommentare laden
8

Huhu, mein Arzt hat mir immer zusätzlich Estradiol verschrieben für die GMSH 🙂

9

Das hat meine Ärztin nicht gemacht. Sie meinte es ist nicht "ideal", aber ein Versuch wert. Vermutlich weil es der erste Zyklus war und im nächsten wird dann ggf. optimiert. Es ist nur etwas frustrierend, dass man nach dem Aufwand mit den Spritzen jetzt so eine ungünstige Voraussetzung hat... Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt. :-D

15

Hey,

ich verstehe deinen Frust. Meine GMSH ist auch immer viel zu niedrig.
Meine KiWu-Ärztin hat mir aber dafür einen Cocktail verschrieben: L-Arginin, Vitamin E und ASS100...ich hab jetzt immerhin 1-2mm mehr GMSH

weitere Kommentare laden