Goldene Milch

Hallo alle zusammen, nun hatte ich gestern meinen 4 transver nach icsi und habe davor 3 Wochen lang Goldene Milch getrunken hab es aber sicherheitshalber vor Beginn der Therapie weg gelassen. Nun bin ich am überlegen ob es besser wäre Goldene Milch zu trinken (kurkuma Ashwaganda Gerstengras shatawari Hagebutten) oder soll ich das lieber weg lassen? Find leider nicht viel im Netz darüber. Viele Grüße

1

Hi Jacky, ich bin ein totaler Fan von der Goldenen Milch. Hat mir super bei meinem Morbus Crohn sehr geholfen. Aber auch für den Kiwu habe ich oft gelesen, dass es sehr gut ist. Kannst es ruhig während der Behandlung weiter trinken, lediglich Kurkuma solltest Du nach TF weglassen. LG und lass es Dir schmecken

2

Hallo. Ich nehme bereits seit April die goldene Milch in Kapselform. Habe bei Instagram auch bei jemanden Erfahrungsberichte gelesen, dass dadurch viele schwanger geworden sind.

Mein Arzt hat mir nach dem Transfer aber auch von Kurkuma abgeraten. Ich hab dann alles weggelassen, weil ich Angst hatte was falsch zu machen. Es ist schwierig zu sagen, weil es so wenig Berichte darüber gibt.

3

Hallo
Habe auch vor Stimulationsbeginn die goldene Milch tgl. zu mir genommen.
Aktuell nehme ich nur noch shatavari und das auch nicht täglich. Habe Angst was falsch zu machen. Aber heute mein Bluttest Ergebnis und es ist Positiv.
Werde denke weiterhin alle 2 Tage das Shatavari nehmen und den Rest vorerst nicht.
Lg

4

Vielen lieben Dank euch allen. Ich werde es sicherheitshalber lieber weg lassen und auf ein kleines Wunder hoffen. Wünsch euch alles gute.