Kir-Gene & Killerzellen

Hallo đŸ‘‹đŸŒ
Ich versuche mich abzulenken und nach vorne zu blicken, jammern Àndert an dieser Situation ja nun auch nichts.
Könnt ihr mir ein paar Fragen beantworten, danke 😍

Kir-Gene:
- Was habt ihr bezahlt?
- Hat es eure Kiwu-Klinik gemacht? Vielleicht auch jemand im FCH Hamburg?
- An welchem ZT macht man es fĂŒr gewöhnlich?
- Wann bekommt man die Ergebnisse? Kann man dann im nÀchsten Zyklus gleich einen neuen Versuch starten? Wenn Medikamente benötigt werden, muss man die selbst zahlen und was kosten diese?

Killerzellen:
- Was habt ihr bezahlt?
- Wird es ohne Narkose gemacht?
- Hat es eure Kiwu-Klinik gemacht? Auch hier vielleicht jemand am FCH Hamburg?
- Wann wird dies gemacht,!- also welcher ZT?
- Kann man dann im nÀchsten Zyklus wieder loslegen?
- Und sollten erhöhte Zellen festgestellt werden, muss man die Behandlung vermutlich auch selbst zahlen?

Ich danke euch 💐

1

Hallo,

ich versuche mal ein paar Fragen zu beantworten.

Kir Gene:
Kosten ca 150 euro
Zyklustag ist egal meines Wissens
Ergebnisse hatten ca 1 1/2 Wochen gedauert, kiwu hat blut abgenommen und zu einem besonderen Labor gesendet.
Man könnte dann Granocyte nehmen wenn welche fehlen ist sejr teuer ca 5 spritzen 500 euro.

Nk Zellen:
ohne Narkose
mit Kinderwunschklinik und jena hat es zusammen kanpp 400 euro gekostet.
Man könnte nÀchsten zyklus loslegen, das es auch wie ein scratch ist.
Behandlung entweder mit Cortison oder Omegaven/Intralipid.

Alles Gute dir
Julia