neu hier und Frage zu Clomifen

Hallo zusammen,
ich habe hier im Forum noch nicht geschrieben, nur gelegentlich bei Ü35.
Ich bin 39 und wir versuchen seit 09/2019 schwanger zu werden.

Ich hoffe, dass ihr mir mit Eurer Erfahrung weiterhelfen könnt.
Im nächsten Zyklus nehme ich zum ersten Mal Clomifen von ZT 5-9.
Eigentlich sollten am ZT11 oder 12 die Folikel kontolliert werden. Leider ist das genau an einem Wochenende, so dass ich den US-Termin erst am ZT 13 habe.
Nun frage ich mich, ob man vorher zur Sicherheit keinen GV haben sollte, falls zu viele Folikel reifen. Oder kann da nichts passieren, wenn man dann nicht mit der Spritze auslöst?

Und dann noch eine Frage: seit einigen Monaten nehme ich Mönchspfeffer und Bryo. Lässt man das dann weg, wenn man Clomiefen nimmt?

Danke schonmal!

1

ich merke gerade dass ich hier wohl im falschen Forum bin, Entschuldigung.

2

Hallo, ich habe 6x mit Clomifen stimuliert.
US Kontrolle war immer ZT 12,13.

Du könntest zusätzlich einen Ovulationstest machen, ist dieser vor dem US positiv, solltet ihr Verkehr haben.

Der ES kann auch ohne Spritze erfolgen.

Bryophyllum kann man weiter nehmen ohne Bedenken, dass spielt keine Rolle.

Mönchspfeffer habe ich nie benutzt.

Viel Glück

LG

3

Liebe Lilo,
vielen Dank für Deine Antwort.

kann es denn auch passieren, dass ohne Auslösen zu viele Folikel springen? Ich glaube, Drillinge oder Vierlinge wären mir dann doch zu heftig#zitter
Oder kann das nur durch das Auslösen passieren und bei "normalem" ES springen nur 1 oder max 2?

LG

4

Natürlich können mehrere Follikel springen, die sprungreif sind, auch ohne Auslöserspritze. Ich hatte Clomifen mit 40 und immer 2-3 sprungreife Follikel.

Mehrlingsrisiko ist sehr gering in dem Alter. Mit 40 hat man eine Chance von 8% pro Zyklus. Es spielen auch verschiedene Dinge eine Rolle 1.SS, Gewicht...

Ich würde es immer riskieren und jede Chance nutzen!

weitere Kommentare laden
10

Hallo,

ich habe einige Zyklen Clomi hinter mir. Ich hatte immer max 3 Follikel habe aber auch PCO. Allerdings reagiert jeder auf die Stimulation anders.
Und zu deiner Frage meine Follikel sind immer ohne Auslösen gesprungen. Und zwar waren immer alle gesprungen. Aber selbst wenn da 3 oder mehr Follikel sind heißt das ja noch nicht, dass in jedem auch eine Eizelle ist.

Kannst du nicht am Freitag schon zum Ultraschall da kann man doch die Tendez wieviel es werden erkennen.

Mein Frauenarzt hat beim 1. Zyklus keine Ultraschallkontrolle gemacht und ich hatte immer Angst dass da viel zu viele Eier da sind. Ich würde es wahrscheinlich nicht nochmal ohne Ultraschall probieren(wobei es bei mir jetzt nur durch IVF geklappt hat...)
Lg
Judith mit 🧒an der Hand Wunder im Bauch und 5⭐

11

Liebe Judith,
Danke für deine Antwort. Das lässt mich jetzt wirklich grübeln. Ich werde mal versuchen, für Freitag einen Termin zu bekommen, dann würde ich mich wohler fühlen.

LG und alles Gute für dich#blume