Arbeiten Eure Kliniken normal weiter im November?

Hallo, wir haben für den nächsten Zyklus eine IVF geplant.

Wie sieht es aus in Euren Kliniken, werden alle Behandelungszyklen wie geplant durchgeführt oder gibt es Corona bedingt wieder Einschränkungen?

LG

1

Huhu liebe lilo,

bei meiner Klinik können Behandlungen stattfinden.

Einen Gesprächstermin habe ich übernächste Woche telefonisch.

Man soll zu den Terminen alleine und sehr pünktlich kommen, also auch nicht zu früh. Ansonsten gibt es keine Einschränkungen.

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Meine liebe Luthien, auf Dich ist Verlass. 😊

Danke Dir 🤗

Hoffe wirklich sehr, die neue Klinik bringt Dein Wunder. 🍀🍀🍀🍀

4

Das wünsche ich dir auch für die IVF 😘🍀❤️🍀❤️🍀

Muss doch endlich mal werden bei uns!

Ich werde übrigens Tante, immerhin 🙃

weiteren Kommentar laden
3

Wir machen im November eine Kryo und am Telefon sagten sie nur, sie arbeiten normal weiter. Allerdings darf man nur noch alleine kommen, also ohne Begleitperson.

8

Danke Dir

Dann viel Erfolg bei der Kryo🍀🍀🍀

5

Hallo Lilo,

in meiner Klinik geht es ganz normal weiter. Aber man soll alleine kommen (aber das war schon seit März so), der Mann kann aber per Telefon zugeschaltet werden.

LG Blondie

9

Hallo Blondie, ich danke Dir.

Viel Glück für Dich

LG

7

Hihi, bei mir geht alles ganz normal weiter ✌🏽

10

👍👍👍🤞🤞🤞

11

Bei uns stand schon im Oktober am Empfang, man solle alleine kommen. Außer nem kritischen Blick hat aber keiner was gesagt, weil wir trotzdem zu zweit aufgetaucht sind 😉 Und ich hab auch sonst nur Paare gesehen.

Wie es im November läuft, weiß ich nicht, ans Telefon gehen sie offensichtlich ganz normal 😅 und mein Termin am 1. Dezember steht auch noch.

12

Auch in „unserer“ Praxis wird normal weitergearbeitet mit den entsprechenden Hygiene-Maßnahmen.

Es wurde im Vorgespräch zur ICSI aber deutlich darauf hingewiesen, dass es durch Corona/Quarantäne zum Abbruch des Versuchs kommen kann.

Meine Kollegin hatte das leider tatsächlich: ein Tag vor PU in Quarantäne 🤯.

13

Bisher läuft alles fast normal weiter. Auf Begleitung muss wieder verzichtet werden, aber sonst ist es ok. Ich bin aber auch schon das ganze Jahr dabei. Bei der ersten Welle im März habe ich wirklich gebangt, ob ich meine Eier zumindest noch zuende brüten kann 😉 Hat aber super geklappt.

Ich meine, dass einige Kliniken im März und April bestimmte Behandlungen vorgezogen haben. Das waren ältere Patientinnen und Leute mit angefangenen Behandlungen.

Das Risiko eines Abbruchs wegen Quarantäne oder einer Erkrankung ist natürlich immer dabei. Ich habe überlegt, meine Tochter ab Stimulationsbeginn nicht mehr in den Kindergarten zu schicken, damit sie nichts anschleppt. Tja, heute kam sie mit Schnupfen nach Hause 🙈

Also, nichts genaues weiß man nicht, aber wir ziehen das jetzt durch.

14

Hallo

Bei uns geht's mit Terminen regulär weiter.

Es ist lediglich der Hinweis möglichst allein zu kommen.