PID Urteil

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/praeimplantionsdiagnostik-bundesverwaltungsgericht-100.html

Auch wenn das wohl (hoffentlich) die wenigsten hier treffen wird... Zur Info 😊

PID ist jetzt auch erlaubt bei tödlichen Erbkrankheiten, die möglicherweise erst im Erwachsenenalter zuschlagen.

1

Danke fĂŒr den Hinweis 👍

Trotzdem ist die Gesetzgebung und Rechtsprechung zu dem Thema alles andere als zeitgemĂ€ĂŸ 🙄

2

Das Embryonenschutzgesetzt ist trotzdem in den 1950er stehen geblieben, da will Deutschland als fĂŒhrende IndustrielĂ€nder immer modern sein und da hinken wir mehrere Jahrzehnte hinterher. Andere LĂ€nder sind da viel moderner.

3

Da gebe ich euch völlig Recht... Aber jedes Schrittchen ist eins in die richtige Richtung 😉

Schon traurig genug, dass ĂŒber sowas ĂŒberhaupt ein Urteil gesprochen werden muss. Da hat einer eine Erbkrankheit, die bei ihm ausnahmsweise nicht im Kindesalter zuschlĂ€gt und das wird wegargumentiert damit, dass er noch lebt...?! đŸ€Šâ€â™€ïž Also war bisher PID nur bei sich bereits fortpflanzenden, aber auch bereits totkranken Kindern erlaubt...?! Oder wie jetzt? đŸ€”đŸ€Šâ€â™€ïž WĂ€rs nicht so ernst, mĂŒsste man fast lachen.

Egal, wie gesagt, ein Schritt in die richtige Richtung.

Wenn man da unseren NachbarlĂ€ndern zuschaut, die zum Wohle der Kirche grade fleißigst rĂŒckwĂ€rts laufen und Abtreibung komplett verbieten...