Famenita oral und vaginal gleiche Tablette ?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben Mädels auf der anderen Seite meines Handys :)

Meine FA sagte mir heute, dass ich Famenita (Siehe Bild) auch vaginal einführen kann. Ist das korrekt?
Ich habe famenita einen Zyklus lang oral genommen, aber hat nicht geholfen (trotzdem SB pünktlich es+7, es liegt keine GKS vor).
Kommt mir so komisch vor das ich sie erst oral nehme und nun auch vaginal nehmen darf als Versuch die SB zu beseitigen.

Würde heute an es+3 die erste nehmen am Abend - soll sie nur abends nehmen (vaginal).

Freu mich auf euer Feedback 😍

1

Ja, das kannst du. 👍

2

Ich war auch so verunsichert, weil in der packungsbeilage steht, dass es mit Wasser einzunehmen ist. Nichts von vaginal. Aber fein dann bin ich jetzt beruhigt! Dankeschön 🥰

3

Hey,
Ich hatte einen zyklus lang oral eingenommen und muss sagen, dass ich es irgendwann nach paar Tagen nicht mehr so gut vertragen hab .. es war mir schwindelig und übel... ich Würd es dir empfehlen , vaginal zu nehmen👍hatte dadurch keine Nebenwirkungen, außer halt die ausflussreste..

5

Danke für deine Meinung :) ich hatte es auch einen Zyklus lang genommen, habe davon aber viele viele kleine Pickel bekommen, hatte es aber den Zyklus durchgezogen. SB gingen davon leider nicht weg. FA sagt ich soll immer abends 1 eine vaginal nehmen

7

Warum musstest du es nehmen? Bist du ss geworden?

weitere Kommentare laden
4

Ich wollte dir nur den Tipp geben Slipeinlagen zu benutzen.
Das Zeug löst auch auf, der Wirkstoff wird aufgenommen. Und der Rest läuft wieder raus.
Ist ein Geschmiere. 🙈😅

6

Jaaaaaaaaa da freu ich mich auch schon total drauf -.- wird sicher toll! Was rein kommt muss eben wieder raus. -.- warum musstest du es nehmen?! Bist du ss geworden?

14

Mir wurde von unterschiedlichen niedergelassenen FA und KiWu Ärzten sogar empfohlen es vaginal einzunehmen.

Siehe auch hier: https://www.frauenspezifische-medizin.de/aktuelles/progesteron-bei-kinderwunsch-und-waehrend-der-schwangerschaft#:~:text=Im%20Laufe%20des%201.,bis%20mehreren%20100%20ng%2Fml.&text=Ein%20Mangel%20an%20Progesteron%20in,und%20zu%20einer%20Fehlgeburt%20f%C3%BChren.

"Progesteron-Tabletten, die eigentlich zur oralen Einnahme gedacht sind, empfehlen wir vaginal einzuführen. So ist das Progesteron nicht nur besser verträglich, sondern wird ebenfalls besser von der Schleimhaut aufgenommen und landet direkt dort, wo es gebraucht wird."