SiloPo - Irgendwie ängstlich und keine Geduld mehr

Hallo liebe Mädels,

ehrlich gesagt weiß ich gar nicht warum ich diesen Post mache, aber heute ist einfach ein mieser Tag. Kurz zu mir:
Wir haben 2016 mit Hilfe einer IVF unseren wundervollen Sohn bekommen. Nun haben wir im April mit dem Geschwisterprojekt gestartet. Erste IVF - leider Nullbefruchtung, deshalb wechsel auf ICSI. Erste ICSI: negativ.
Nun haben wir noch einiges auf Eis. Haben uns nun dafür entschieden bei der nächsten Kryo, die vermutlich (hoffentlich) nächste Woche los geht - nach einem Pausenzyklus - eine Blasto zurückzunehmen.

Bei mir schwirren momentan sehr viele Gedanken und Ängste. Angst, das es nicht mehr klappen wird.
So wirklich weiß man nie an was es bei uns gelegen hat bzw. liegt. Wir hatten vor der ICSI eine sehr miese Befruchtungsrate (bei meinem Sohn damals auch nur zwei von 17 EZ) und der Postkoitailtest war damals positiv.

Vielleicht ist ja jemand in ähnlicher Situation oder startet auch bald mit ner Kryo und hat Lust sich auszutauschen.

Glg
Ellaheart

1

Hey du 🙋🏻‍♀️
Ich bin eigentlich in der selben Situation wie du 🙈! Leider 🤣!
Wir haben 2017 durch ICSI (wegen schlechtem Spermiogramm) unseren wundervollen Sohn bekommen 💙🙏!!

Wir probieren es bereits seit Mitte letzten Jahres wieder. Schon wieder fast 1,5 Jahre 🙈. Zuerst haben wir es draufankommen lassen und einfach nicht verhütet. Ich dachte, vielleicht passiert ja ein Wunder und ich werde natürlich schwanger. Aber NIX!!

Sind dann wieder in die KIWU Klinik und hab dann 3 negative Kryos gehabt. Nie eine Einnistung. Haben dann wieder eine neue ICSI gemacht und der Frischeversuch war leider auch negativ... Wir wissen nicht wieso sich nichts einnisten will bei mir 🤷🏻‍♀️... Keine Ahnung...

Naja... Mich wundert, dass ich noch so entspannt bin 🤣... Ich denke mir immer, ich bin so dankbar für unseren Sohn. Denn ohne Unterstützung hätten wir wahrscheinlich noch kein Kind und darum bin ich einfach jeden Tag froh, dass wir ihn haben 🙏💙!
Natürlich ist jeder negative Transfer wieder eine Enttäuschung aber wir geben die Hoffnung nicht auf 💪🏻💪🏻!

Ich starte auch mit der kommenden Blutung in den nächsten Kryozyklus... Haben noch 3 Blastos auf ❄️.

Darf ich fragen wie alt ihr seid??
🙋🏻‍♀️😊🤗

2

Hey Carina,

das klingt wirklich sehr identisch #winke
Wir sind 31 bzw. 32. Und ihr?
Hast du Lust dich etwas auszutauschen und gemeinsam zu hibbeln? Wollte dir eine PN schreiben, aber ging irgendwie nicht. Das Feld "Nachricht senden" erscheint auf deinem Profil irgendwie nicht.
Freu mich immer über Gleichgesinnte wo man zeitlich gemeinsam hibbeln kann #schein

Lg
Ellaheart

3

Kannst du mir jetzt eine Nachricht senden? Probiere bitte noch einmal 😊

Wir sind 32 und 33 Jahre alt, also fast gleich 🤗🤣

weitere Kommentare laden