Erfahrungen gesucht, Killer u Plasmazellen

Hallo ihr Lieben,

mein Mann und ich haben uns komplett untersuchen lassen. War dieses Jahr schon 3 Mal schwanger und keins ist geblieben.
Final sollen jetzt noch die Killer u Plasmazellen untersucht werden. Sind in der KiWu Behandlung.
Habe eine Tochter die ganz natürlich und ohne Probleme entstanden ist.
Hat wer Erfahrung mit dieser Untersuchung? Tut es weh?
Gibt es hier Frauen, die daraufhin behandelt und schwanger wurden?
Wir haben uns dazu entschlossen im neuen Jahr mit IVF/ICSI zu starten.
Freue mich über eure Erfahrungsberichte.
Eure Betsy ❤️

1

Hey,

sehr gut, dass ihr das untersuchen lasst. Lasst am besten gleich das Mikrobiom mit untersuchen (EMMA/ALICE).

Der Eingriff geht ganz schnell. Der Arzt führt einen Katheter durch den Gebärmutterhals in die Gebärmutter ein und entnimmt dort etwas Gewebe. Am besten vorher etwas trinken, dass die Blase gefüllt ist (dann stellt sich die Gebärmutter auf und der Arzt tut sich nicht so schwer mit dem Einführen des Katheters und verursacht damit weniger Schmerzen).

Die Probe wird dann an ein Labor geschickt und nach 1-2Wochen (Killerzellen) bzw. 3-4 Wochen (Mikrobiom) hast du dein Ergebnis.

Man kann die Killerzellen zusätzlich noch im Blut untersuchen. Mein Arzt meinte, dass das unüblich wäre, aber ich wollte auf Nummer sicher gehen :)