Montag erster Termin in der KiWu Klinik - aufgeregt! 😳

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe - ich bin hier richtig.
Wir haben am Montag unseren ersten Termin in der KiWu Klinik und wir sind beide so mÀchtig aufgeregt.
„Leider“ bin ich erst 24 Jahre alt (er ist 27) und wir sind nicht verheiratet. Habe schon ein paar mal gelesen, dass beides nicht so optimal ist.
Meine FA hat uns dennoch ĂŒberwiesen, weil wir nun schon seit 4 Jahren nicht mehr verhĂŒten und seit einem Jahr aktiv probieren.
Und weil das Spermiogramm nicht so dolle war!

Sie sagte: „eine Insimination könnte man ja schon mal machen.“

Mag uns jemand die Aufregung etwas nehmen und von eurem ersten Besuch erzÀhlen? Was wurde gemacht oder besprochen?

Danke ❀

1

Hallo,

die Aufregung kann man dir sicher nicht nehmen.... beim ersten Mal ist es fast immer nur ein GesprĂ€ch und evtl ein Ultraschall. Danach werden blutabnahmen vereinbart und sicher nochmal ein Spermiogramm gemacht. Vorrangig will ich dir aber die Angst vor den Kosten nehmen. Die Diagnostik ĂŒbernimmt die Krankenkasse. Wir sind auch nicht verheiratet und die Insemination hat uns ohne Stimulation 260 Euro gekostet. Ich denke das ist ĂŒberschaubar. Liebe GrĂŒĂŸe und viel Erfolg 🍀

2

Ich bin auch mit 24 Jahren hin. Sind auch erst seit Juli dort. Inzwischen bin ich 25. Mein Mann ist 37 und wir sind seit 2 Jahren verheiratet.

Zu erst wird erstmal ein ErstgesprÀch gemacht.
- wie lange probiert ihr schon
- warst du schon mal schwanger
- hat dein Partner schon Kinder gezeugt
- nehmt ihr Drogen, Rauchen, Alkohol
- Allergien
- Anamnese
- Alter
- Gewicht usw.

Meist gibt es auf den Klinikseiten schon ein Formular bzgl. des ErstgesprĂ€ches, welches genau diese Fragen abklappert und ihr vorab schon mal ausfĂŒllen könnt.
Es wÀre gut, wenn ihr alle Unterlagen mitbringt, die ihr habt - alte Hormon- und Blutbilder usw.

Bei meinem Mann wurde gleich ein Spermiogramm gemacht. Wir hatten zwar schon eins, aber "eins ist keins", hat unsere Ärztin gesagt und man kann besser vergleichen. WĂ€re also gut, wenn ihr mind. 4 Tage vorher keinen Verkehr habt.
Dann wird bei dir ein US gemacht und Blut abgenommen (am besten nĂŒchtern sein.)

Wenn bei euch z. B. schon Diagnosen feststehen, wird die mögliche Behandlung besprochen.

Wir wussten schon, dass ich PCO hatte. Und weil mein US gut aussah, also nach Zyklusanfang (ich habe so gut wie keinen Zyklus), habe ich gleich Clomifen bekommen und los gings. Kommt halt immer auf deinen Zyklusstand an und welche Behandlung gemacht wird.