Kein Eisprung trotz Ovitrelle?

Hallo ihr Lieben,

ich bin etwas am verzweifeln...eigentlich hatte ich mich endlich mal wieder auf einen ES gefreut. Diesen Monat das erste mal mit Ovitrelle ausgelöst.

Ich bin davon ausgegangen ES+2 heute zu sein. Habe am Freitag 18 Uhr ausgelöst. Kurve würde dazu passen.

Doch jetzt messe ich heute morgen und dann das?? Könnt ihr euch den absacker erklären? Hat doch kein ES stattgefunden?
Beim 2. Mal messen war die Tempi sogar noch niedriger.

Ich versteh es irgendwie nicht 🥺 könnt ihr mir helfen?

1
Thumbnail Zoom

Hier meine Kurve. Statt zu steigen sinkt die Tempi wieder.

2

Huhu,

Meine kurvenzeit ist zwar schon einige Jahre her aber soweit ich mich erinnern kann ist ein Absacker nicht weiter dramatisch. Wichtig ist das die Tempi morgen wieder hochklettert. Was ich jedoch nie gemacht habe, ist Tempi messen mit Hormoneinfluss. Daher bin ich mir nicht sicher inwiefern die Tempi mit dem gespritzten hcG überhaupt zuverlässig auswertbar ist.

Vg eli

3

Liebe Zaubermaus2020,

ganz ruhig! :-) Wenn du mit Ovitrelle ausgelöst hat und ein ausreichendes Follikel gewachsen ist, dann hattest du auch einen Eisprung! Die Wahrscheinlichkeit, dass die Temperaturmessung fehlerhaft ist, ist viel viel höher als dass der Eisprung ausgeblieben ist.

Es gibt so viele Störfaktoren und es könnte auch sein, dass die Spritze noch einen Einfluss auf deine Kurve hat.

Also lehne dich zurück und mach dich nicht verrückt. Gehst du 7 Tage nach Eisprung zum Bluttest wegen Progesteron? Spätestens da wird man sicher sagen können, dass der Eisprung stattgefunden hat.

Lieben Gruß :-)

4

Danke dir!😊 der Folikel war bei 17mm am frühen Morgen beim US. Abends sollte ich auslösen, so dass da noch 1mm den Tag über dazukommt.

Ich hoffe dass die Tempi den ES auch bestätigt. ☹️
Ich soll erst in zwei Wochen zum Bluttest bezgl. HCG. Wegen Progesteron muss ich nicht hin, bzw. wurde dazu nichts gesagt. 😊

5

Ja, dann wird ein Eisprung stattgefunden haben .:-) Ich habe mal gehört, dass nach Ovitrelle zu 90% ein Eisprung stattfindet. Falls deine zweite Zyklushälfte (Progesteronwert an ES+7) noch nicht kontrolliert wurde, wäre das aber sicher mal ganz gut. Nur um ausschließen zu können, dass das Progesteron nach Eisprung auch genug steigt und die zweite Zyklushälfte stabil ist.

Aber wie gesagt, ich würde die Temperatur da nicht zu ernst nehmen. Meine Ärztin in der Kinderwunschklinik meinte sogar, ich soll lieber nicht messen. Das macht einen nur verrückt und die Fehleranfälligkeit ist doch recht hoch.

Alles Gute dir!#klee

weiteren Kommentar laden