Erschwerte Reaktion auf Stimulation ?!

Hallo đŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž

Ich befinde mich im dritten Stimu-Zyklus fĂŒr eine IUI.
Stimuliert wird mit Gonal.
Unter 150iE tut sich bei mir nichts, ab 150 habe ich ein paar Follikel. Habe seit Freitag auf 150 erhöht und habe seitdem einen 15mm, einen mit knapp 12mm und einen mit 11mm...

Gibt es Menschen, die nur so schwer auf diese Stimulation reagieren ?

Habt ihr mit anderen Medikamenten bessere Erfahrungen gemacht ?

1

Hallo,

Ja, davon gibt es viele. Ich reagiere auch nicht gut auf die Stimulation. Ich mache aber mit allen Medis bisher die gleiche Erfahrung... Man liest hier immer von Pergoveris, was wohl eine bessere Wirkung haben kann, aber keine Ahnung!

Aber solange du ĂŒberhaupt reagierst ist doch alles ok, oder?

2

Huhu. Danke fĂŒr deine Antwort!

Klar ist es in Ordnung, aber wir sind ab nĂ€chstem Zyklus Selbstzahler, da wĂ€re es natĂŒrlich schön, wenn man in gemĂ€ĂŸigten Dosen stimulieren könnte 🙈 und ich frage mich auch, wie es dann wird, wenn wir eine IVF machen. Wie viel mĂŒsste ich dann spritzen

3

Ach ok, das kann ich natĂŒrlich verstehen. Naja, ich habe bei IUIs immer mit 100 ui Gonal stimuliert, und jetzt bei der IVF angefangen mit 200 ui bemfola, dann erhöht auf 300. Hatte damit 7 Follikel zur Punktion. Aber ja, das geht natĂŒrlich ordentlich ins Geld... 😕

weitere Kommentare laden