Frage zum Eisprung auslösen

Thumbnail Zoom

Guten Abend zusammen,

Was würdet ihr tun?

Ich bin heute ZT 11 und wegen des Wochenendes gehe ich erst morgen zum US.

Ich habe mit Letrozol stimuliert (hatte schon mehrere Monate mit Clomifen und Letrozol), aber nicht immer ausgelöst.
Jetzt mache ich zur Vorsicht auch ovus und nun sagt femometer 55 %. Er ist auch relativ kräftig (nicht positiv).
Letzten Monat war er am Tag 11 ganz schwach und an Tag 12 dann komplett positiv, wollte aber auch nicht auslösen. Von daher war das ok.

Nun weiß ich nicht recht ob ich heute Abend spät noch auslösen soll oder es riskiere bis morgen Vormittag zu warten. Macht es Sinn noch zu spritzen wenn der Ovu schon positiv sein sollte? 36 Stunden würden dann ja nicht mehr passen oder?
Heute wurde schon ein Bienchen gesetzt...

Arzttermin ist erst morgen Mittag.

1

Ja, der ist kurz vor positiv.

Es ist jetzt eigentlich ziemlich egal, ob und wann du auslöst, der ES scheint schon von alleine im Gange zu sein, da zählt das mit den 36 h nicht mehr.

Das HCG soll auch die Einnistung unterstützen, daher schadet auslösen auch nicht.

Ich würde wahrscheinlich an deiner Stelle den US morgen abwarten.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Dankeschön.

Ja, vermutlich werde ich das dann wohl auch so machen. War jetzt doof wegen dem Wochenende. Normalerweise war ich immer Tag 10 beim US, das hat besser gepasst....