Erfahrung IVF naturelle

Hallo zusammen

Hat jemand von euch IVF naturelle ausprobiert? Vielleicht sogar mit Erfolg?

Ich überlege diesen Schritt zu wagen.

1

Was ist eine ivf naturelle

Ich hab eine ivf mit eigenen Eizellen und eigenen Samen des Mannes.

3

Hallo, bei einer IVF dürfen ausschließlich Samen und Eizelle vom Paar genommen werden.

Eine IVF naturelle ist schonend für die Frau und man verzichtet weitestgehend auf die Hormonstimulation.

2

Hallo,

Wir möchten im Januar auch mit einer Ivf Naturelle starten. Wenn du Lust hast dich auszutauschen, schreib mir gerne eine Nachricht ☺️

4

Hallo,

ich bin quasi auch auf dem Weg dorthin!
Lass uns gerne eine Runde mit interessierten Mädels zum Austausch machen!

LG

5

Hallo, bin auch dabei, im Januar gehts weiter mit dem nächsten Versuch. Können uns gerne austauschen :)

6

Schön, dass so viele im Januar anfangen. Hättet ihr Lust eine WhatsApp Runde zu gründen?

7

Ja sehr gerne :)

weiteren Kommentar laden
8

Ich sehe hier starten viele mit einem IVF naturelle Versuch im Januar.
Falls alles io ist und das in Frage kommt, werden wir auch im Januar damit starten.

Gerne können wir uns austauschen, allerdings verzichte ich auf die Teilnahme in einer Whatsapp Gruppe. Falls hier jemand eine Gruppe gründen möchte sehr gerne.

Nun aber ist meine Frage, die ich gestellt habe noch gar nicht beantwortet worden.

Wwr von euch hat Erfahrung damit?Was muss ich beachten? Ist es wirklich schonender (Körper und pysche)? Hat es bei jemandem schon geklappt?

Liebe Grüsse

10

Ich hatte auch ein paar Mal die IVF naturelle versucht. Leider waren meine Eizellen nicht so gut und es hat deshalb nicht geklappt. Aber grundsätzlich war es total unkompliziert und finde ich gut es erstmal über den Weg zu versuchen.

13

Hmm.. Das könnte bei mir auch der Fall sein. Aber ja ein Versuch ist es Wert. Man weiss ja nicht im Voraus, wie gut die Eizellen sind.

Vielen Dank für deinen Input.

11

Ich hatte auch mal ne ICSI naturelle. Es ist für den Körper sehr einfach, es wird nur einmal gespritzt, und man braucht bei der PU keine Narkose. Natürlich hat man aber nur 1 EZ, und das ist Risiko höher, dass es zu keinem Transfer kommt.

12

Und noch was - bei mir wurde ICSI empfohlen, da da die Wahrscheinlichkeit einer Befruchtung erhöht ist. Bin gespannt, was die Empfehlungen bei euch sind.

14

Ich weiss eben noch nichty ob es bei mir überhaupt in Frage kommt.
Werden wir bald wissen. Hmm, ja Icsi ist wohl schon noch besser, aber ich verstehe dann nicht warum man nicht immer icsi macht anstatt ivf. Liegt wohl daran, dasa ea noch ein grösserer Eingriff in die natürliche Selektion ist. Ich weiss es nicht...

Mal schauen, was empfohlen wird.

weiteren Kommentar laden
16

Also sowas wie eine Mini-ICSI oder Mini-IVF würde ich nicht machen lassen, wenn wirklich überhaupt nicht stimuliert wird. Wenigstens mit Clomifen oder einer geringen Stimulation sollte man eine Handvoll Follikel heranzüchten. Bei einem Folli allein wäre mir die Gefahr zu groß, dass diese sich gar nicht erst befruchten lässt. Du kannst nicht davon ausgehen, dass punktierte Follis genauso gut sind wie natürlich gesprungene, denn die natürlichen werden oft reifer und wachsen länger ehe sie springen. Bei punktierten wird ab einer bestimmten Größe ausgelöst, punktiert und das wars - auch wenn der Folli ohne Auslösespritze vielleicht noch 2 - 3 mm gewachsen wäre, ehe er springt. Bei einer IVF/ICSI lassen sich oft auch nur die Hälfte der EZ befruchten. Mir wär das zu unsicher, wenn ich nur 1 Folli habe (und mehr haben könnte durch eine leichte Stimu).