Tipp für die Münchner im BBN im Tal

Lasst euch nie von der jungen Sprechstundenhilfe mit den schwarzen kurzen Haaren und Pony Infos oder Rezepte geben.

Das war drei mal bei mir falsch.
Doppelte Menge Bemfola
Falsches heparin (das garnicht verfügbar ist)
Falsche Infos für den IVF Bogen

1

Guten Morgen,

ich versuche mir gerade zu denken, wen du genau meinst. Bin mir aber nicht sicher. Ich habe morgen BT, aber ein schlechtes Gefühl. Vorher testen wollte ich nicht, da der BT eh früh ist. Ich finde es super, dass es für dich bei BBN gleich geklappt hat.

3

Ich kann es auch noch nicht glauben.

Ich glaube wenn du sie siehst, erkennst du sie. Echt hübsches junges Mädel mit eben diesem sehr auffälligen Haarschnitt.

2

Danke für die Info. Bist Du denn sonst bei BBN zufrieden? Haben dort kurz vor Weihnachten den Termin für das Erstgespräch und da das Thema unterstützer KiWu recht neu für uns ist, bin ich meeeega aufgeregt. Dass Ihr von der Helferin nicht so gut betreut wurdet und mehrfache Fehler passiert sind, würde ich auf jeden Fall den Ärzten dort rückmelden. Das klingt ja leider nicht so gut :-(. Ich meine, jeder hat mal einen schlechten Tag, aber das klingt schon sehr inkompetent.

4

Mir scheint, als sei die noch neu, es waren an sich ja keine riesigen Fehler, aber gerade mit dem doppelt verschreiben bemfola ein teurer spass!

Ich finde das BBN ist so ein bisschen eine Art Baby Fabrik, die Ärzte habe ich als sehr sachlich und effizient wahrgenommen (und ich habe in der einen Behandlung insgesamt vier gehabt). Das OP Team ist einsame Spitze! Da habe ich mich pudelwohl gefühlt.

Händchen gehalten wird da wahrlich nicht, dafür empfinde ich die Praxis Abläufe wirklich als sehr gut und würde es auch empfehlen.

Ist jetzt schon meine dritte KiWu in München gewesen (an der Oper und ART Bogenhausen zuvor)

10

Danke, das hilft mir sehr. Und bei BBN bist du zufriedener als bei den anderen beiden? Wir wollten uns auch noch das KIZ anschauen, da wir eh Selbstzahler sind. Auch hoffe ich, dass wir nicht direkt zu einer IVF geschubbst werden, sondern erst mal GVNP und Diagnostik gemacht wird. Könnte aber passieren, da ich schon Ende 30 bin.

weitere Kommentare laden
5

Bedenke bitte das die Mitarbeiter auch hier vertreten sein können und sie bestimmt auch dich wieder erkennen.
Ich arbeite selbst in einer KiWu Klinik in München und schlussendlich halten wir alle zusammen, auch wenn mal Fehler passieren, da wir alle Menschen sind.
Unsere Ärzte würden immer zu uns halten. Auch wenn wir für ein besseres Gefühl der Patienten ihnen zureden. Immerhin sind sie unsere Kunden und eine KiWu Klinik ist ein Betrieb.

Allerdings wenn Patienten uns so anschwärzen würde wir das nicht tolerieren.
Und das kommt überhaupt nicht gut was du da machst.

Schlussendlich kannst du das aber selbst entscheiden ob du das auf diesem Weg so verbreiten willst, als es vor Ort mit den Personen zu klären und du somit andere schützt.

8

Die Infos habe ich selbstverständlich auch in der Klinik abgegeben und ich wäre froh über diesen Tipp gewesen, da ich die Person dann gemieden hätte.

Natürlich macht jeder Fehler, in der kurzen Zeit hatte ich aber eben drei durch ausschließlich die eine Person erlebt, was mich vor allen Dingen unnötig 500 EUR gekostet hat.

7

Oh, das ist wirklich doof. Man muss sich da verlassen können, das alles richtig ist. Soweit ich weiß, können die Damen vorne am Empfang aber nur das drucken, was der Arzt im Behandlungsplan vorsieht. War bei mir auch schon zweimal falsch. Das habe ich aber gleich gemerkt und um es zu ändern mussten sie Rücksprache mit der Ärztin halten.

9

Mir wurde ein Rezept leider garnicht gegeben ein anderes dafür doppelt und ich konnte das wegen meiner ersten Behandlung alles noch überhaupt nicht zuordnen.

Bei einem anderen war das Medikament überhaupt nicht verfügbar, was ihre Kollegin und auch der Arzt sofort gesehen haben, als ich wieder zurück getrabt bin, weil ich in keiner Apotheke das Rezept einlösen konnte.