PU+13 und Bauch wie im 5. Monat

Ihr Lieben. Ich habe jetzt ein paar Tage vor NMT getestet und die Tests waren negativ. Ich hatte so sehr auf ein Geburtstagsgeschenk gehofft. Als ich ein paar Tage später den Mülleimer leeren wollte traf mich der Schlag. Ich sah einen positiven Test. Nun tatsächlich seit NMT sind die Tests auch sofort positiv. Ich habe einen Kryoversuch sowie zwei IVF hinter mir.
Was mir aber Sorgen macht ist dass mein Bauch so krass aufgebläht ist. Als wäre ich schon richtig weit in der Schwangerschaft. Ist das normal am Anfang?Ich habe schon ein Kind aber ich kann mich echt nicht nicht erinnern dass mein Bauch so gebläht war.
Morgen ist Bluttest. Ich hoffe auf einen guten Wert. Ich wünsche allen Mädels viel Glück und doch noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk.

1

Hattest du einen Frischversuch? Dann ist es normal wegen dem Wasser im Bauch/ Überstimulation. Ansonsten habe ich generell in der Frühschwangerschaft einen Blähbauch... ob es vom Progesteron kommt, das kann auch sein.

4

Ja. Es waren auch diesmal 15 Eizellen. Musste Ovitrelle nachspritzen. Danke für die Antwort. Ich bin so aufgeregt. Hatte den Versuch schon abgeschrieben.
LG

2

Herzlichen Glückwunsch ❤️🌻🍀

Hört sich nach Überstimulation an. Ich würde es an deiner Stelle abklären lassen.

Viel trinken und eiweißreich essen ist dabei wichtig.

LG Luthien mit ⭐⭐

3

Huhu hatte ich auch geht langsam zurück bei mir Zyste und danach geplatzt kommt von der überstimmulation.

Und ich hab di us und hoffe was zu sehen Werte sind alle gut evt zwillinge. 😊❤️

5

Oh. Mir einer Zyste hört sich aber nicht so gut an. Drücke dir die Daumen für Dienstag!

6

Hallo,

das klingt wirklich sehr nach einer late onset Überstimulation, die vom körpereigenen HCG ausgelöst wird. Oder hast du nochmal nachgespritzt?

Wichtig ist auf jeden Fall, dass du viel trinkst (3-4 liter am Tag) und auch gut Eiweiß zuführst. Bei mir ist es nach ca 10 Tagen wieder weg gewesen. Hatte schon gedacht, das HCG ist wieder gesunken, aber das ist laut Bluttest weiter gut gestiegen.

12

oh ja, die Sorge hatte ich auch, dass das Abklingen der Überstimulation auf sinkenden HCG zurückzuführen ist, der ist aber weiterhin prima gestiegen und bald habe ich die Zitterwochen geschafft.

7

Herzlichen Glückwunsch zum positiven Test 🍀

Mein Blähbauch ist nahtlos in den Babybauch übergegangen 😅 ich trage quasi seit SSW 6 Schwangerschaftshosen und habe meine Füße das letzte mal am Tag der Punktion gesehen (wenn ich gerade stehe 🤣)

Ich habe auch viel getrunken nach der Punktion...davon gibt’s nen Wasserbauch 😉

8

Ich fürchte auch dass ich bald Schwangerschaftshosen brauche:-)

11

Ich hatte dann tatsächlich erst mal Umstandshosen getragen, alles andere war furchtbar.

9

Ich hatte das auch. Auf alle Fälle in der KiWu abklären lassen.

Aus dem Blähbauch wird aber irgendwann ein Schwangerschaftsbauch. Bei mir war es auch so. 🥰

Alles Gute für Dich und die beiden Krümels!

10

Hallo Sometimes,
bei meinem Frischeversuch war das genauso. Ich hatte unglaubliche Wassereinlagerungen und innerhalb von einer Woche 5 kg zugenommen. Bei mir begann das bei TF+6, an dem Tag war auch schon mein erster (positiver) BT #verliebt

Mit 12 EZ hatte ich keine Überstimulation durch das steigende HCG durch die Schwangerschaft, dann aber eben doch.

Drücke dir die Daumen, dass weiterhin alles gut geht.

Im übrigen wurde es bei mir nach einer Woche besser, in der ich viel getrunken (3-4l) habe, vermehrt Eiweiß zu mir nahm und Heparin gespritzt habe.

LG, Nessi