Progesteron bei nur 5,3 bei PU+10 TF+5

Hallo,

ich war heute Morgen zum BT für Progesteron 5 Tage nach Transfer von zwei "wunderschönen" 8-Zellern. Eben bekam ich den Wert kommentarlos per Email.

Er war nur bei 5,3 ng/ml!

Ich nehme Utrogest 200 1-1-1 seit TF-1 und zusätzlich Duphaston 1-0-1 seit TF+0 weil einen Tag vorher TF mein Progesteronwert nur bei 6,0 ng/ml lag.

Im Moment warte ich auf einen Rückruf von der Praxis. Vielleicht könnt ihr mir eure Meinungen mitteilen. Ist eine Einnistung bei dem Wert überhaupt möglich? Ich hab nur mal gelesen, dass er zu TF <20 ng/ml liegen soll und dass man durch die vaginale Aufnahme im BT nicht zu 100% den genauen Wert im Uterus feststellen kann. Weiß nicht, ob mich das beruhigen soll... #zitter

1

Achso ich bin übrigens im künstlichen Kryo-Zyklus

2

Duphaston ist nicht im Blut nachweisbar. Also ist dein Wert auf jeden Fall höher.

3

Falls den Post mal jemand googelt, weil er dasselbe Problem hat:

Im Internet hatte ich zwischenzeitlich dann auch gelesen, dass Duphaston (anders als Utrogest) ein synthetisches Hormon ist und man die weder im Blut noch im Speichel nachweisen kann.

Meine Ärztin scheint das nicht zu wissen, war über die 5ng/ml selbst erstaunt - es müssen 10ng/ml sein - und hat mir Prolutex (Spritzen) verordnet. Da man Progesteron anscheinend nicht überdosieren kann, spritze ich mich jetzt bis Freitag jeden Abend, nehme Utrogest 2-2-2 und die 1-0-1 Duphaston weiter. Freitag ist der nächste BT für Progesteron und dann mal sehen, wie hoch der Wert ist.

Achtung Mädels, Prolutex beinhaltet nur die Fläschchen mit der Lösung, Spritzen und Kanülen müsst ihr in der Apotheke separat bestellen/kaufen!

4

Kurzes Update: mit Prolutex und Utrogest 2-2-2 war mein Progesteron von Montag (5,3) bis Freitag in den paar Tagen um das Dreifache auf 15,5 gestiegen.

Im Freitag BT (PU+12 und TF+9) hatte ich den hCG gleich mittesten lassen: Unter Null! 😔😔😔

Na immerhin hatte ich einen top Progesteron-Wert 😂😭